Zum Inhaltsbereich springen

Silvester-Empfang auf dem Neuen Platz

(31.12.2012)
Bürgermeister Christian Scheider stößt mit Bürgern und Gästen auf ein gutes neues Jahr an!
Der Prosecco-Umtrunk des Bürgermeisters zu Silvester hat in Klagenfurt Tradition. Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern wird vor der Chriskindlmarkts-Bühne direkt auf dem Neuen Platz auf ein gutes neues Jahr angestoßen.
 „Im vergangenen Jahr haben wir gemeinsam viel bewegt, vor allem für Familien konnte Positives erreicht werden. Als erste familienfreundliche Landeshauptstadt Österreichs wurde Klagenfurt mit einem Gütesiegel ausgezeichnet, darauf sind wir besonders stolz“, betonte der Bürgermeister und wünschte allen Gästen ein frohes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2013. Für alle Gäste gab es auf dem Neuen Platz eine Glücksmünze zum Mitnehmen, Kinder wurden mit lustigen Plüsch-Glücksschweinchen überrascht.

Für die heutige Silvesternacht gilt für das Zünden von Feuerwerken und Silvesterkrachern übrigens dieselbe Regelung wie im Vorjahr – Silvesterraketen und Feuerwerkskörper sind im Stadtgebiet lediglich in der Zeit von 23.30 bis 0.30 Uhr erlaubt. Bereits zum Jahreswechsel 2011/2012 galt diese Zeitbeschränkung für Feuerwerke, „wir konnten dadurch deutlich bessere Luftwerte erzielen als in den Jahren zuvor“ so der Bürgermeister.
Scrolle nach oben