Zum Inhaltsbereich springen

Weihnachtsüberraschung im ELKI

(19.12.2012)
Bürgermeister und Kooperationspartner überraschten Kinder, die über Weihnachten im Krankenhaus sein müssen, mit tollen Geschenken!
Wie jedes Jahr besuchen Bürgermeister Christian Scheider und GR Günther Scheider kurz vor Weihnachten Kinder, die über Weihnachten das Krankenbett im ELKI hüten müssen.

Als kleines Trostpflaster überreichte der Bürgermeister im Beisein von Bank Austria-Landesdirektor Christian Forster sowie Martin Ramusch und Adolf Krumpl von der Wörthersee-Schifffahrt und GR Scheider Geschenkgut¬scheine an Mädchen und Buben, die derzeit an der Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde am Klinikum Klagenfurt genesen.
„Wir wollen den Kindern, die den Heiligen Abend nicht zuhause mit ihren Eltern und Geschwistern verbringen können, eine kleine Weihnachtsfreude bereiten“, so der Bürgermeister.

Abteilungsvorstand Primarius Dr. Wilhelm Kaulfersch und die Kinder bedankten sich herzlich für die tolle Überraschung.
Scrolle nach oben