Zum Inhaltsbereich springen

Eislaufen auf dem Lendkanal

(08.02.2012)
Dem Eislaufvergnügen auf dem Klagenfurter Lendkanal steht trotz dem Schneefall der letzten Tage nichts im Wege.
Die vom Eislaufverein Wörthersee betreute Eisfläche wurde Mittwoch mit Hochdruck geräumt, sodass ab Donnerstag, dem 9. Februar, die Klagenfurter Wasserader allen Eisflitzern zur Verfügung steht.
Mittwoch haben sich Bürgermeister Christian Scheider und Stadtrat Wolfgang Germ gemeinsam mit EVW-Präsident Dkfm. Manfred Zojer, Obmann Mag. Rene Riepan und Eismeister Friedrich Rupnik persönlich vom Eiszustand überzeugt. „Das Eis wird bis zur Rizzibrücke gesäubert“, sagte Scheider, der alle Klagenfurter einlädt, nach drei Jahren eisloser Zeit wieder einmal auf dem Lendkanal die Schlittschuhe anzuziehen.
Das Befahren des Eises ist solange möglich, bis der EVW die Eisfläche wieder sperrt. Rasch reagiert hat auch Hochbaureferent Stadtrat Peter Steinkellner, er ließ von seinen Mitarbeitern im Bereich des Lendhafens einen Einstiegssteg anfertigen.
Scrolle nach oben