Zum Inhaltsbereich springen

Grün-Markierung bei E-Tankstellen

(29.05.2012)
Um E-Tankstellen in Klagenfurt besser zu kennzeichnen wurden die Flächen zum Abstellen der Fahrzeuge auffällig grün markiert.
15 Stromtankstellen für Elektromobile gibt es bereits in Klagenfurt. Diese sind auch entsprechend gekennzeichnet und mit einer Parkverbotstafel versehen. Doch diese wird leider von vielen Autofahrern immer wieder „übersehen“. Damit dies künftig nicht mehr so oft passiert, wurden sämtliche E-Tankstellen nun entsprechend markiert. In einem auffälligen Grün. „Der Trend nach E-Fahrzeugen ist weiter im Steigen, in Klagenfurt bieten wir nun ein fast flächendeckendes Netz an E-Tankstellen an“, sagt Stadtrat Peter Steinkellner.

E-Tankstellen, die sich im Eigentum der Stadt befinden, sind in der 8.-Mai-Straße, Adlergasse, Dr.-Hermann-Gasse, Kardinalplatz, Parkplatz Kronenzeitung Feldkirchnerstraße, P+R-Ost, P+R-West, Wörthersee¬stadion und Strandbad. Weitere E-Tankstellen gibt es bei Auto Pammer, HTL Mössingerstraße (Eigentümer Landesschulrat), Parkplatz Fernheizwerk (Eigentümer STW), Parkplatz Rutar (Eigentümer Rutar), WIFI Kempfstraße und WIFI Koschutastraße (Eigentümer WIFI).

Scrolle nach oben