Zum Inhaltsbereich springen

Christkindlmarkt 2012

(19.11.2012)
Der Countdown läuft! Am 24. November eröffnet der beliebte Christkindlmarkt auf dem Neuen Platz. Die Adventzeit kann beginnen!
500.000 Besucher werden erwartet, das Angebot beinhaltet eine ideale Mischung aus Tradition und Moderne. Vom 24. November bis 24. Dezember findet der heurige Weihnachtsmarkt auf dem Neuen Platz statt. 60 Hütten (Gast- und Verkaufshütten) bieten wieder alles rund um Dekorations- und Geschenksideen zur Adventzeit.
Eine Hütte wird heuer von Klagenfurts Partnerstadt Gorizia betrieben. Die Gäste aus Friaul-Julisch-Venetien präsentieren leckere Adventkulinarik aus dem Alpen-Adria-Raum. Für die kleinen Besucher wurde das Programm durch die Aufstellung einer Kunsteinsbahn erweitert. Außerdem wieder mit dabei die beliebte Schaubäckerei, Streichelzoo, Kinderzug, Karussell und ein Hufschmied, der ganz individuelle Glücksbringer für das kommende Jahr zaubert.

Auf der Brauchtumsbühne erwartet die Besucher ein gewohnt umfangreiches Programm. Der Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf den Schulen. Egal ob Musikschule, Volksschulen, Musikhauptschule, Musikgymnasium oder das Kärntner Landeskonservatorium – sie alle präsentieren traditionelles und modernes zur Weihnachtszeit. „Der gesamte Bühnenkomplex wurde außerdem von der Abteilung Hochbau heuer komplett neu gestaltet“, informiert Bürgermeister Christian Scheider.

Offiziell wird der Christkindlmarkt auf dem Neuen Platz am 24. November um 16. 30 Uhr eröffnet. Ab 19.30 Uhr startet bei der Landesregierung der große Kärntner Krampusumzug, an dem rund Eintausend schaurige Gesellen aus ganz Kärnten teilnehmen.
Öffnungszeiten des Christkindlmarktes: 9. 30 bis 20 Uhr (Stände-Händler), 9. 30 bis 22 Uhr (Gastro-Stände)

Adventmarkt am Domplatz

Wer besondere Kunstgegenstände erwerben möchte, ist am Adventmarkt am Domplatz richtig. Der Adventmarkt am Domplatz hat vom 1. bis 23. Dezember, immer donnerstags bis sonntags von11 bis 19 Uhr, geöffnet.

Silvestermarkt auf dem Neuen Platz

Traditionell folgt vom 27. bis 31. Dezember auf dem Neuen Platz der Silvestermarkt. Die Standler bieten lustige und liebevolle Neujahrsgeschenke, auf der Brauchtumsbühne gibt es zur Einstimmung auf die Silvesternacht tolle Musikdarbietungen von Sandra Pires & Band bis hin zum Kärntner Showexpress.

Spenden-Aktion der Stadtwerke Klagenfurt

Etwas Besonderes haben sich heuer die STW einfallen lassen. Auf der Nordseite des Neuen Platzes gibt es eine eigene schön geschmückte Weihnachts-Bushaltestelle. Für fünf, 50 oder 500 Euro kann man Aufkleber in verschiedenen Größen erwerben, die auf die Weihnachts-Haltestelle geklebt werden. Der Erlös kommt "Licht ins Dunkel" zu Gute. Die Aufkleber sind ab 24. November direkt bei den STW in der St. Veiter Straße, im STW-Kundencenter auf dem Heiligengeist Platz sowie im Bürgerservice und in der Tourismus-Information im Rathaus erhältlich.

Sonstiges

Einheitlich präsentieren sich die Händler durch gemeinsame Einkaufstaschen mit dem „Christkindl-Logo“. Alle Gastro-Stände schenken Glühwein und Co in einheitlichen Keramikschalen mit dem Logo aus.

Die WC- Anlage und der zusätzliche WC-Container werden während des Christkindl- und Silvestermarktes durchgehend gewartet. Benützungsgebühr: 0,50 Cent.

Der Neue Platz wird außerdem durchgehend bewacht. Es gibt eine allgemeine Beschallung, Standler können eigene Musik ab 20 Uhr spielen, wenn keine Veranstaltung läuft.

 

Scrolle nach oben