Zum Inhaltsbereich springen

Hundefreilaufzone eröffnet!

(09.11.2012)
Im Freizeitpark Welzenegg in der Irnigstraße wurde die vierte Hundefreilaufzone in Klagenfurt offiziell eröffnet.
Auf knapp 2.000 Quadratmetern können Hunde künftig in Welzenegg frei herumtoben. Zusätzlich gibt es einen Trinkbrunnen und eine Klettermöglichkeit für die Vierbeiner. Bei der Eröffnung konnte Stadtrat Wolfgang Germ schon einige Vier- und Zweibeiner begrüßen. Den Hunden schien es auf jeden Fall zu gefallen – sofort wurde gespielt, gerannt und geklettert.

Insgesamt gibt es in Klagenfurt jetzt vier Hundefreilaufzonen, die drei anderen befinden sich neben dem Gemeindezentrum Festung in der Strutzmannstraße, beim Stadion in Fischl (Roseneggerstraße) und beim Roten Kreuz in der Grete-Bittner-Straße.
Scrolle nach oben