Zum Inhaltsbereich springen

Ehrenurkunde für Hofrat Mag. Werner Glas

(18.04.2013)
Auszeichnung für den langjährigen Direktor des Bachmanngymnasiums und ehemaligen Landesschulratspräsidenten.
Er hat in seiner Zeit als Gymnasialprofessor und Direktor Generationen von Kindern miterlebt, ihnen das Rüstzeug für eine weitere Ausbildung und erfolgreiche Zukunft mitgegeben. Heute, Donnerstag, Nachmittag, wurde Hofrat Mag. Werner Glas von Bürgermeister Christian Scheider im Beisein von Stadtrat Ing. Herbert Taschek und ÖVP-Clubobmann GR Mag. Wilfried Thaler mit der Ehrenurkunde der Landeshauptstadt Klagenfurt ausgezeichnet.

„Die Gesellschaft und vor allem die Jugend hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert. Sie haben Generationen geprägt und wichtiges Fundament für die Zukunft mitgegeben“ betonte Scheider. Er selbst habe in seiner Funktion als Bürgermeister aber auch zuvor einige Projekte, die Glas mit Schülern umgesetzt hat, miterlebt und unterstützt. „Vor allem die Kreativität war dabei stets ein wichtiges Thema, viele junge Menschen mit kreativem Potential haben durch Initiativen des Bachmanngymnasiums Aktivierungsenergie und wichtige Impulse für weiteres kreatives und künstlerisches Tun erhalten“, so der Bürgermeister. Der Bachmann-Junior-Wettbewerb, initiiert vom Bachmanngymnasium, an dem Schüler aus ganz Kärnten teilnehmen können, zählt dabei zu den Vorzeigeprojekten!

Hofrat Mag. Werner Glas bedankte sich sehr herzlich für die hohe Auszeichnung und auch für die Unterstützung, die er für Projekte und das Bachmanngymnasium erfahren konnte. Für den Herbst hat Glas, der kürzlich in den wohlverdienten Ruhestand getreten ist, mit Gattin Christa eine lang ersehnte große Reise vor, nach seiner Rückkehr werde er aber wieder reges Interesse am Geschehen in der Stadt und im Land zeigen, versprach er.
Scrolle nach oben