Zum Inhaltsbereich springen

Gratulation zum 100er!

(17.04.2013)
Im SeneCura Pflegezentrum in Viktring feierte Franz Krenn sein hundertstes Wiegenfest. Der Bürgermeister gratulierte persönlich.
Erst seit einem Jahr wohnt Franz Krenn im SeneCura-Heim, seine Frau Rotraud lebt schon seit vier Jahren im Pflegezentrum. Zum gestrigen Geburtstagsfest waren neben Familienmitgliedern auch Freunde des Kanaltaler Kulturvereins zu Gast. Immerhin war Franz Krenn 1989 eines der Gründungsmitglieder und hat im Laufe der Jahre viele Menschen zum Verein gebracht, der heute rund 350 Mitglieder zählt. „Für sein großes Engagement haben wir dem Franz heute eine Ehrenurkunde überreicht“, erzählt Obmann Karl Heinz Moschitz. Franz Krenn war in seiner Jugend selbstständig, leitete später das Restaurant des ehemaligen Forum-Kaufhauses in der Klagenfurter Innenstadt. Mit seiner Rotraud ist er seit 70 Jahren verheiratet, das Paar hat drei Kinder, Karin, Elisabeth und Martin. Außerdem zählen sechs Enkel, 5 Urenkel und ein Ururenkel zur Krenn-Familie. Für sein hohes Alter ist Franz Krenn noch sehr rüstig, außer „Hören und Gehen funktioniert nicht mehr so“, scherzte das Geburtstagskind. Über den Besuch des Bürgermeisters war der Jubilar sehr erfreut. „Sie sind ein sehr tüchtiger Mann“, lobte Franz Krenn das Stadtoberhaupt. Ein gemeinsames Erinnerungsfoto war gerne gewünscht, mit der Bitte das Bild unbedingt seiner Familie weiter zu leiten, denn „das kommt in mein Archiv“, verkündigte Franz Krenn.
Bürgermeister Christian Scheider wünschte alles Gute, weiterhin viel Gesundheit und versprach zum 101. Geburtstag wieder zu kommen.
Scrolle nach oben