Zum Inhaltsbereich springen
Seite teilen

Keramiktage um den Lindwurm

(02.08.2013)
Bis Samstag steht der Neue Platz wieder im Zeichen der hohen Keramikkunst. Es finden die „14. Internationalen Keramiktage“ statt.
Eröffnet wurde die Veranstaltung, die wieder von der ARGE Töpfermarkt organisiert wird, von Bürgermeister Christian Scheider und Vizebürgermeister Albert Gunzer. Bis Samstag, den 3. August, präsentieren an die 90 Künstler und Handwerker ihre Produkte. Wobei man fast aus ganz Europa angereist kam, um in Klagenfurt dabei zu sein.

 

Die weiteste Anreise hatte wohl ein litauischer Keramikkünstler, der Großteil kommt aber aus Österreich und Deutschland. Neben der Keramikkunst wird auch für Kinder ein Töpferkurs sowie für die Besucher launige Straßenmusik geboten.

Scrolle nach oben