Zum Inhaltsbereich springen

Langlaufen in Viktring

(08.02.2013)
Langlaufen ist ab 9. Februar auch in Klagenfurt möglich. In Viktring wurde eine rund 3,5 Kilometer lange Loipe gespurt.
Man muss nicht weit wegfahren, um sich die Langlaufski anschnallen zu können. Im Bereich Sattnitz zwischen der Glanfurtgasse und der Waidmannsdorfer Straße wurde vom Heeressportverein (HSV) mit Unterstützung der Abteilung Stadtgarten eine rund 3,5 Kilometer lange Loipe gespurt, die ab Samstag, den 9. Februar, benützt werden kann.

„Es stehen zwei Spuren, nämlich für Skater und für klassische Langläufer, zur Verfügung“, so Sportstadtrat Jürgen Pfeiler. Und Stadtrat Wolfgang Germ führte bei der Besichtigung der Strecke aus, dass ein Rundparcours mit mehreren Einstiegsstellen gespurt wurde.

Die Loipe wird täglich vom HSV präpariert. Nächste Woche soll auch im Bereich Wölfnitz eine Loipe bereitgestellt werden.

Scrolle nach oben