Zum Inhaltsbereich springen

Süsse Spende für Volksküche

(12.02.2013)
Die Drogeriekette Müller bewies ein Herz für sozial benachteiligte Klagenfurter und übergab der Volksküche eine „süße Spende“.
Es war nicht das erste Mal, dass sich die Drogerie Müller in Klagenfurt sozial engagierte. So wurde Bürgermeister Christian Scheider bereits einmal diverses Kinderspielzeug zur Verteilung an bedürftige Klagenfurter Kinder übergeben.

Diese Woche stellte sich nun Müller-Geschäftsführer Walter Vaschauner mit jeder Menge Schokolade bei der Stadt ein. Dafür gab es ein herzliches Dankeschön von Bürgermeister Christian Scheider und Ferdinand Mossegger, dem Leiter der Abteilung Soziales. Die Süßigkeiten wurden in der Volksküche verteilt.

Scrolle nach oben