Zum Inhaltsbereich springen

Bachmann-Empfang im Schloss Loretto

(05.07.2013)
Bürgermeister Christian Scheider empfängt Teilnehmer der Tage der deutschsprachigen Literatur.
Ein wunderbarer, lauer Sommerabend und Gelegenheit, abseits des Scheinwerferlichtes miteinander zu plaudern, Kontakte zu knüpfen und den Abend am Wörthersee zu genießen bot sich gestern im Rahmen des Bürgermeisterempfanges für die Gäste, die im Rahmen des Bachmann-Bewerbes in Klagenfurt weilen.
Bürgermeister Christian Scheider hieß Autoren, Juroren, Kritiker, Journalisten und Verleger im Garten des Schlosses Loretto herzlich willkommen. Die Tage der deutschsprachigen Literatur seien in der Stadt zur Institution geworden, so der Bürgermeister: „In diesen Tagen liegt die Aufmerksamkeit kulturinteressierter Menschen in Klagenfurt und ich freue mich, wieder so zahlreich Vertreter des Literaturbetriebes begrüßen zu können“. Man erfahre von vielen Seiten, dass die Tage um den Bachmannnpreis optimal wären, um in Sachen Literatur auf dem neuesten Stand zu bleiben. Für ihn sei es kein Thema, den Bewerb in Frage zu stellen, so Scheider, der den Gästen einen interessanten, erfolgreichen und angenehmen Aufenthalt in Klagenfurt wünschte.

 

Scrolle nach oben