Zum Inhaltsbereich springen

Kulturdirektoren-Treffen in Klagenfurt

(04.07.2013)
Kulturabteilungsleiter aus österreichischen Landeshauptstädten zu Gast in Klagenfurt.
Ein dichtes Kulturprogramm bei schönstem Sommerwetter erleben derzeit Kulturdirektorinnen und –direktoren in der Landeshauptstadt Klagenfurt. „Wir wollen den Kollegen aus anderen österreichischen Städten die kulturellen Highlights und die enorme Programmvielfalt unserer Stadt präsentieren“, so Kulturreferent Vizebürgermeister Albert Gunzer, der die Teilnehmer begrüßte.
Schon gestern Abend hat man sich bei der Eröffnung der „Tage der deutschsprachigen Literatur“ im ORF-Theater getroffen. Für die Gäste war dies einer der besonderen Punkte auf dem von Kulturabteilungsleiterin MMag. Manuela Tertschnig zusammen gestellten umfangreichen Programm. Vom Kleinst-Theater (JUST) bis zum Bachmannpreis und von „Jonke erfahren“ mit dem Boot über den Lendkanal bis zum Besuch der Fuchs-Kapelle ist alles dabei. Auszüge aus dem Programm: Jonke erfahren, Eröffnung der Tage der deutschsprachigen Literatur, Robert-Musil-Literatur-Museum, Besuch der Fuchs-Kapelle, Altstadtführung, Wörthersee-Rundfahrt, szenische Lesung im Jugendstiltheater JUST, Stadtgalerie mit Besuch der Immendorff-Ausstellung, Kreativwirtschaft „Hafen 11“ uvm.

Am Kulturdirektorentreffen nehmen teil:
Mag.a. Ingrid Tröger-Gordon (Salzburg),
Dr. Peter Grabensberger (Graz),
Horst Burmann (Innsbruck),
Dr. Julius Stieber (Linz),
Dr. Thomas Karl (St. Pölten),
Dr. Bernhard Denscher (Wien)
Scrolle nach oben