Zum Inhaltsbereich springen

Youth Point im Franziskusheim

(28.03.2013)
Osterüberraschung im Franziskusheim. Jugend bringt betagten Menschen Osternesterln!
Große Freude herrschte heute, Donnerstag, Vormittag im Franziskusheim in Klagenfurt: Zehn junge Leute aus dem „Youth Point Don Bosco“ Waidmannsdorf und ihre Teamleiter stellten sich bei den betagten Damen und Herren mit bunten Ostergrüßen ein. Die Burschen und Mädchen haben selbst bunte Osterkörbchen gebastelt, die sie mit Nesterln, Schokoeiern und kleinen Osterhäschen bestückt haben. Diese wurden persönlich an die Heimbewohner überbracht.

Jugendreferent Stadtrat Gerhard Reinisch, der das Don-Bosco-Team bei der vorbildlichen Aktion begleitet hat, ist vom Engagement der jungen Leute angetan: „Dass die Jugend sich in ihren Ferien der älteren Generation widmet, ihnen Aufmerksamkeit schenkt und kleine Freuden ins Haus bringt, ist etwas Besonderes“, so der Jugendreferent. Sein Dank gilt auch dem leitenden Team des Jugendzentrums „Youth Point Don Bosco“, der immer wieder mit karitativen und engagierten Projekten auf sich aufmerksam macht. „Schon zu im Advent haben die Jugendlichen Weihnachtsgeschenke und Christbaumschmuck gebastelt, am Basar verkauft und den Reinerlös dem Mutter-Kind-Wohnheim zur Verfügung gestellt“, so Reinisch.

Bei der Belegschaft des Franziskusheimes ist der Besuch der Jugendlichen stets willkommen: im Rahmen des Jugend-Sozial-Projekts „YES“ kommen die Jungen regelmäßig in ihrer Freizeit in das Seniorenheim und verbringen Zeit mit der älteren Generation – mit Kartenspielen, Spazieren oder gemütlichem Plaudern.
Scrolle nach oben