Zum Inhaltsbereich springen

Älteste Bürgerin feierte 105. Geburtstag

(21.11.2013)
Albine Warl feierte am 20. November ihr 105. Wiegenfest und ist damit die älteste Bürgerin der Landeshaupstadt Klagenfurt.
Im Heim der Diakonie in Harbach war die Freude groß. Albine Warl wurde 105 Jahre alt und ist damit die älteste Bürgerin der Landeshauptstadt Klagenfurt. Zu den Fixpunkten ihrer Geburtstage in den vergangenen Jahren zählte auch immer der Besuch von Bürgermeister Christian Scheider. So konnte die alte Dame es auch diesmal kaum erwarten, bis „er endlich da ist“. Albine Warl lebt seit 2005 im Heim in Harbach und fühlt sich dort bestens aufgehoben. Leider wurde die alte Dame sehr früh Witwe, ihr Mann ist im Krieg gefallen. Danach hat sie nie mehr geheiratet, war als Sennerin in Tainach und als Köchin tätig.
Bürgermeister Christian Scheider bereitete mit seinem Besuch dem Geburtstagskind eine große Freude und wünschte Albine Warl seitens der Stadt alles Gute und weiterhin viel Gesundheit. Scheider überreichte außerdem einen Blumenstrauß und etwas zum Naschen.
Ein gemeinsames Erinnerungsfoto durfte natürlich nicht fehlen, denn das kommt in ihre Sammlung – bisher hat sie jedes Foto der Geburtstagsbesuche des Stadtoberhauptes stolz in ihrem Zimmer aufgehängt.
Scrolle nach oben