Zum Inhaltsbereich springen

Eröffnung Christkindlmarkt

(24.11.2013)
Trotz Regen waren viele Besucher gekommen, um bei der offiziellen Eröffnung am Christkindlmarkt mit dabei zu sein.
„Trotz schlechtem Wetter ist die Stimmung positiv und wir freuen uns junge und ältere Gäste begrüßen zu dürfen“, freute sich Tourismusreferent  Stadtrat Ing. Herbert Taschek. Über 60 Standler bieten heuer wieder alles für die Adventzeit an. Leckeren Punsch, Kekse, Dekorations- und Geschenkideen sind täglich (Händler: 9.30 bis 20 Uhr, Gastro-Stände: 9.30 bis 23  Uhr)  bis 24. Dezember auf dem Neuen Platz zu finden. „Wir bedanken uns bei allen Fieranten, das Preis- und Leistungsverhältnis stimmt, eine gute Mischung, wo für jeden etwas dabei ist“, ist sich Marktreferent Vizebürgermeister Albert Gunzer sicher. Etwa 500.000 Gäste werden in den nächsten Wochen aus dem gesamten Alpen-Adria-Raum erwartet, der Markt ist bei Einheimischen und Gästen gleichermaßen beliebt. Dutzende Veranstaltungen werden auf der Brauchtumsbühne angeboten. „Die Stadt erstrahlt im wundervollen Glanz und stimmt uns auf das schönste Fest des Jahres ein“, sagte Bürgermeister Christian Scheider ehe er die berühmten Worte „Lieber Baum, erleuchte im schönsten Glanze“ sprach und der Mittelpunkt des Marktes, ein rund 10 Meter hoher Weihnachtsbaum mit hunderten Lichtern erstrahlte. Anschließend erfolgte die feierliche Segnung des Marktes durch Dompfarrer Dr. Peter Allmaier, der gemeinsam mit dem Stadtoberhaupt für jedes Kind leckere Lebkuchenkekse verteilte.  Die Sängerin Sandra Pires las außerdem den Siegertext der Klagenfurt Marketing Aktion für ein neues Klagenfurter Weihnachtslied vor.

 

Auszeichnung für „Dance Industry“

 

Eine Überraschung gab es für den Showact „Dance Industry“. Nach ihrem Auftritt auf der Brauchtumsbühne überreichte Sportreferent Stadtrat Jürgen Pfeiler den Sportkristall und eine Essenseinladung. Sie wurden für ihren Erfolg bei der ORF-Show „Die große Chance“ ausgezeichnet. Der Sportkristall ist eine neue Auszeichnung des Sportreferates der Stadt, der außerordentliche Leistungen im Sportbereich würdigt.

Scrolle nach oben