Zum Inhaltsbereich springen

Klagenfurt im Blumenschmuck 2013

(14.11.2013)
Trotz der enormen Hitze gab es über 350 Teilnehmer, die ihren grünen Daumen bei der Aktion "Klagenfurt im Blumenschmuck" bewiesen haben
1930 wurde zum ersten Mal die Aktion gestartet, dann kam die NS-Zeit und mit dem Wettbewerb wurde erst in den 50er Jahren weitergemacht. Bis heute hält sich die Beliebtheit, jedes Jahr sind hunderte Teilnehmer mit dabei. Egal ob Garten, Vorgarten, Balkon, Biotop oder Fensterbank – die Klagenfurter Hobbygärtner beweisen, dass sie einen grünen Daumen haben. Neben der Abteilung Stadtgarten sorgen die Teilnehmer für ein wunderschönes Stadtbild. „Mit viel Hingabe und Liebe zu den Pflanzen sind unsere Teilnehmer die Blumenbotschafter der Landeshauptstadt“, sagte Tourismusreferent Ing. Herbert Taschek. Gemeinsam mit Stadtgartenreferent Stadtrat Wolfgang Germ und Bürgermeister Christian Scheider lud er alle Teilnehmer zur offiziellen Preisverleihung in die Messehalle ein.
Bürgermeister Christian Scheider bedankte sich ebenfalls für das große Engagement bei den Teilnehmern. „Ihre Gärten und Balkone sind die Visitenkarte der Stadt, ein großes Danke, dass sie soviel Arbeit und Liebe in Ihr Hobby stecken“, sagte Scheider.
Gerade heuer war aufgrund der großen Hitze die Pflege des Gartens nicht einfach. „Wir hatten mit weniger Teilnehmern gerechnet, aber das Ergebnis war sensationell“, freute sich der Jury-Vorsitzende und Gärtnermeister Daniel Wornik. Erstmals bei einigen Besichtigungen mit dabei war Stadtrat Wolfgang Germ. „Ich war überrascht, wie gut sich die Teilnehmer auskennen, sie sind alle wahre Blumen-Experten“, stellte Germ fest.
Der Hauptreis ging heuer an das Hotel Weidenhof. Weitere Preisträger wurden in den einzelnen Kategorien bei der Aktion „Klagenfurt im Blumenschmuck 2013“ ermittelt:

Lieselotte Lamp (Balkon), Jakob Werkl (Balkon-Fenster), Anni Rutnig (Bauernhöfe), Anna Rumpld (Fenster), Diakonie de La Tour (Innenhof Altstadt), Christa Schaffer (Naturnaher Garten-Biotop), Silvia Netek (Schanigarten), Hildegard Tscharre (Vorgarten), Gerlinde Wankmüller (Vorgarten-Balkon-Fenster) und Ingrid Klemen (Außergewöhnliche Gartengestaltung). Unter den anwesenden Gästen wurden außerdem drei Tages-Busreisen, gesponsert von Springer-Reisen, verlost.
Scrolle nach oben