Zum Inhaltsbereich springen
Seite teilen

Erntedankfest am Markt

(12.10.2013)
Dem Regen zum Trotz feierte Klagenfurt das Erntedankfest am Benediktinermarkt.
Auch bei schlechtem Wetter tummeln sich viele Besucher auf dem Benediktinermarkt. „Ein klares Zeichen dafür, wie beliebt der Markt, die Standler und das Preisleistungsverhältnis ist“, bemerkt Marktreferent Vizebürgermeister Albert Gunzer in seinen Grußworten zum Erntedankfest.
Trotz Umbauarbeiten halten die Klagenfurter „ihrem“ Markt die Treue. Die Baustelle neigt sich bald dem Ende zu, im November werden alle Arbeiten abgeschlossen sein. „Der Markt wurde für die nächsten Jahrzehnte generalsaniert“, sagt Bürgermeister Christian Scheider. Er sei das Herzstück der Stadt, ein Treffpunkt für die ganze Gesellschaft, bemerkte Scheider weiter.
Zum Erntedankfest segnete Dompfarrer Dr. Peter Allmaier die Speisen, anschließend wurde zum Bieranstich geladen. Musikalisch begleitet wurde das Fest von „Wörthersee Klang“ sowie von den jungen Tänzern der Kindervolkstanzgruppe.
Scrolle nach oben