Zum Inhaltsbereich springen

Berufsfeuerwehr spendete 2.200 Euro

(29.12.2014)
Der Sport- und Kulturverein sowie Mitarbeiter der Berufsfeuerwehr übergaben eine Spende an den Verein "Feuerball".

Der Sport- und Kulturverein (SKV) der Berufsfeuerwehr Klagenfurt, hat heute, dem Verein" Feuerball – Verein für brandverletzte Kinder und Jugendliche“ im Zuge der Aktion "Licht ins Dunkel" einen Scheck im Wert von 2.200 Euro übergeben.

Der Spendenbetrag stammt vom Verkauf des letzten Feuerwehrkalenders der Berufsfeuerwehr Klagenfurt sowie aus einer Spendenaktion.

Der Verein "Feuerball" organisiert jährlich Sommercamps für brandverletzte Kinder und bietet auch finanzielle Unterstützung für Brandopfer an. Weiters ist der Verein auch bemüht, Präventionsarbeit in Kindergärten und Schulen zu leitsten.

Weitere Informationen auf www.feuerball.at


Scrolle nach oben