Zum Inhaltsbereich springen

Große Trauer um Udo Jürgens

(21.12.2014)
Udo Jürgens ist in seiner Wahlheimat Schweiz im Alter von 80 Jahren an Herzversagen gestorben. Mit großer Trauer hat Bürgermeister Christian Scheider auf die Todesnachricht reagiert.

„Prof. Udo Jürgens war nicht nur ein weltbekannter und einzigartiger Künstler, er war vor allem auch ein großartiger und von Toleranz geprägter Mensch“, sagte Bürgermeister Scheider, den die Todesmeldung tief betroffen machte. Prof. Jürgens ist Ehrenbürger der Landeshauptstadt.

„Obwohl er weltweit von Erfolg zu Erfolg eilte, seine Heimat Klagenfurt und den Wörthersee hat er nie vergessen, zu seinen Wurzeln ist er immer wieder gerne zurückgekehrt“, so Scheider. Auch nächstes Jahr zum Songcontest, den Prof. Jürgens 1966 mit „Merci Chérie“ gewonnen hat, war ein Auftritt in seiner Heimat geplant, erste Gespräche schon absolviert. 

Scheider spricht der Familie des Entertainers sein größtes Mitgefühl aus. „In seiner Musik wird Udo Jürgens ewig weiterleben, mit seiner Musik wird Udo Jürgens ewig unvergessen bleiben“, so der Klagenfurter Bürgermeister, der den Weltstar auch persönlich kennen lernen und mit ihm über viele gesellschaftliche Themen sprechen konnte.

Im Klagenfurter Rathaus wurde auch ein Kondolenzbuch aufgelegt, in das sich bereits viele Bürgerinnen und Bürger eingetragen und eine persönliche Nachricht hinterlassen haben. Auch über die Weihnachtsfeiertage besteht die Möglichkeit, sich einzutragen.  

Am 24. Dezember (8 bis 12 Uhr), 25. Dezember (10 bis 13 Uhr), 26. Dezember (10 bis 13 Uhr), 27. Dezember (10 bis 15 Uhr) und 28. Dezember (10 bis 13 Uhr) liegt das Kondolenzbuch in der Tourismusinformation im Rathaus auf. Der Zugang erfolgt direkt über die Tourismusinformation an der Nordseite des Rathauses.   

Am 29. (8 bis 17 Uhr) liegt das Kondolenzbuch wieder im Kleinen Festsaal im Rathaus auf, während es am 30. Dezember von 8 bis 12 Uhr im Kleinen Festsaal bzw. von 13 bis 18 Uhr in der Tourismusinformation öffentlich zugänglich ist. Und am Silvestertag kann man von 8 bis 19 Uhr ebenfalls in der Tourismusinformation eine Widmung an den verstorbenen Entertainer hinterlassen.

Scrolle nach oben