Zum Inhaltsbereich springen

Halbe Million Besucher am Christkindlmarkt

(29.12.2014)
Rekord-Besucherzahl am Klagenfurter Christkindlmarkt! 500.000 Gäste aus dem In- und Ausland!

Der Klagenfurter Christkindlmarkt vom lockte in den 33 Tagen vor Weihnachten über 500.000 Besucherinnen und Besucher aus dem In- und Ausland auf den Neuen Platz. Reges Interesse bekundeten vor allem Gäste aus dem Alpen-Adria Raum. Die optimalen Wetter­bedingungen und die touristische Bewerbung lockte insbesondere unzählige Italiener und Slowenen in die Lindwurmstadt. 

Dass der Christkindlmarkt sehr gut angenommen wurde zeigte sich in den Umsatzsteigerungen, die die Marktfieranten und die Gastronomen zu verbuchen hatten. Für viele einheimische Besucherin­nen und Besucher hat die neue Programmgestaltung rund um die Brauchtumsbühne mit Carl Hannes Planton einen zusätzlichen Impuls gegeben, den Christkindlmarkt zu besuchen.

In Summe gesehen hat der Christkindlmarkt für Klagenfurt einen Überschuss von 20.000 Euro erwirtschaftet, freut sich Marktreferent Vizebürgermeister Wolfgang Germ. „Ich freue mich, dass der Christkindlmarkt heuer erstmals positiv wirtschaften konnte und nicht nur kostendeckend war, wie in den Jahren zuvor und bedanke mich bei den Besucherinnen und Besuchern, die die Mühen der Vorbereitungsarbeiten offenbar zu schätzen wussten und die einmalige winterliche Stimmung genossen und wünsche auch allen Besucherinnen und Besuchern des Silvestermarktes einen guten Rutsch in das Neue Jahr 2015“, so Vizebürgermeister Germ.

Der Silvestermarkt ist noch bis zum 1.1.2015 für den Einkauf von Glückspräsenten und für die gemeinsame Silvesterfeier geöffnet.

In der Silvesternacht erwartet das Publikum ein spektakuläres Programm bis etwa 1 Uhr.


Scrolle nach oben