Zum Inhaltsbereich springen

Elternbildungsangebote 2014

(14.02.2014)
Die neue Elternbildungsbroschüre liegt auf. Vorträge, Workshops und Unterhaltungsprogramm auf 60 übersichtlichen Seiten!
Die Nachfrage nach der Elternbildungsbroschüre, herausgegeben vom Familienservice der Landeshauptstadt Klagenfurt gemeinsam mit Partnerorganisationen, ist enorm. „Familien sind häufig mit Mehrfachbelastung konfrontiert, stehen unter Druck und stoßen in Erziehungsfragen oft an ihre Grenzen“, betont Familienreferentin Stadträtin Mag. Andrea Wulz. „Deshalb fördern wir seitens der Stadt Angebote der Elternbildung auf breiter Basis. Eltern und Erziehungsberechtigte sollen dabei unterstützt werden, ihre Rolle und Verantwortung zum Wohle des Kindes, aber auch zu ihrem eigenen Wohl gerecht zu werden“.

In der Elternbildungsbroschüre sind – nach Thema und Kindesalter – Veranstaltungen, Vorträge, Seminare und Workshops zusammen gefasst, die von Klagenfurter Familienorganisationen (Stadt Klagenfurt, Caritas, Katholisches Familienwerk, Eltern-Kind-Zentrum, SpielRaum, Volkshochschule, 4everyoung, Familiencoach, GKK uva) angeboten werden.

Neben den Klassikern wie Geburtsvorbereitung oder Stillberatung sind in der neuen Auflage der Elternbildungsbroschüre auch Schwerpunkt-Angebote, die Eltern Unterstützung und Orientierung bieten.
Darunter das laufend sofort ausgebuchte „Elterncoaching“, ein Angebot des Familienservice. Ratsuchenden Elternteilen steht nach Anmeldung kostenlos die Psychologin, Lebens- und Sozialberaterin Mag. Kirsten Ratheiser zur Verfügung. Rund eine Stunde ist Zeit, ein Thema mit der Expertin in Sachen Familie und Erziehung persönlich zu besprechen.
Die nächsten Termine 11. März, 8. April, 13. Mai, 10. Juni und 1. Juli (Anmeldung unbedingt erforderlich – Tel.: 0463/537-4681)

Neu, ebenfalls vom Familienservice initiiert, ist die Reihe „Betrifft Familie“ mit Vorträgen und Seminaren zu Themen wie „Bindung – Basis für ein gelungenes Leben“ am 24. März, das Seminar „Aktiv zuhören – achtsam reden“ am 5. und 26. April, ein Vortrag zu „Mein Kind im Sport“ am 9. April und ein Ernährungsvortrag mit dem Titel „Beruf, Kinder, Alltag und dazu noch gesund und abwechslungsreich kochen? Geht doch!“ am 14. Mai. – Alle genannten Veranstaltungen finden im Europahaus statt.

Auch der „Treffpunkt Pubertät“, sowie Spielstunden, Gesundheitsschwerpunkte etc. sind enthalten.

„Im 100. Jahr nach beginn des ersten Weltkrieges sind uns im Programm 2014 auch Werte wie Toleranz, Wertschätzung und Respekt wichtig“, ergänzt Mag. Daniela Obiltschnig, Leiterin des Familienservice der Landeshauptstadt Klagenfurt. „Diese Werte sind die Basis moderner Elternbildung. Angebote wie Gewaltlose Kommunikation oder Aktives Zuhören unterstützen die Entwicklung dieser Werte und Haltungen“. Für sie ist „Elternbildung ein wesentlicher Beitrag zur Sensibilisierung für Bedürfnisse anderer  und damit auch ein Beitrag zur Friedenserziehung“.

Die Broschüre „Elternbildung“ ist kostenlos, wird in den nächsten Tagen an alle Klagenfurter Familienhaushalte versendet und ist im Rathaus (Büro Stadträtin Mag. Andrea Wulz), im Familienservice (Kumpfgasse 20) und bei den Partnerorganisationen erhältlich und HIER zum Downloaden.

 

Scrolle nach oben