ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent Zum Inhaltsbereich springen
Seite teilen

Chefin der Gemeinderatskanzlei verabschiedet

(23.01.2014)
Dr. Anneliese Tschurtschenthaler, Leiterin der Gemeinderatskanzlei wurde in die Pension verabschiedet.
Seit 34 Jahren ist Dr. Tschurtschenthaler in verantwortlichen Positionen im Rathaus tätig, für drei Bürgermeister hat sie gearbeitet. Sie leitete die gemeideratskanzlei, war Protokollführerin im Satdtsenat und hat in den letzten Jahren auch das Bürgermeisterbüro geleitet.

Zwei ihrer Chefs haben sie Donnerstag offiziell verabschiedet, Bürgermeister Christian Scheider und Alt-Bürgermeister Leopold Guggenberger.

Bürgermeister Christian Scheider dankte Dr. Tschurtschenthaler, für ihre engagierte Tätigkeit und die gute Zusammenarbeit. „Ihre freundliche und kooperative Art, ihre Ruhe und Kompetenz bei der Lösung von Problemen und Bewältigung der Herausforderungen hat uns immer beeindruckt und wird uns fehlen“, so das Klagenfurter Stadtoberhaupt. Er wünschte der scheidenden Mitarbeiterin alles Gute für den neuen Lebensabschnitt, in dem sie sich ihren vielen Hobbys unter anderem - Reisen und Tiere - widmen kann.

Im Namen der SPÖ bedankte sich Vizebürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz mit sehr herzlichen Worten bei Dr. Annelise Tschurtschenthaler. „Wir danken Ihnen für Ihre Objektivität, ihre Kompetenz und ihren Einsatz bei Ihrer nicht leichten Tätigkeit“, so Mathiaschitz, die auch hervorstrich, dass Dr. Tschurtschenthaler durch ihr Auftreten, ihre ruhige Überlegtheit und ihre Herzlichkeit eine hervorragende Repräsentantin der Stadt Klagenfurt nach außen war.
Dies wurde auch von Vizebürgermeister Albert Gunzer gewürdigt, der außerdem die Übersicht und Umsicht mit der die Leiterin der Gemeinderatskanzlei Probleme gelöst hat, hervorhob.

Für die ÖVP bedankte sich Stadtrat Ing. Herbert Taschek für die Zusammenarbeit und lobte die Erfahrung und Kompetenz, mit der Dr. Tschurtschenthaler die verantwortungsvollen Bereiche geführt hat, was von Gemeinderat Reinhold Gasper noch mit einem Dank für die immer kompetenten Auskünfte in allen schwierigen Fragen ergänzt wurde.

Dr. Tschurtschenthaler bedankte sich für die herzliche Verabschiedung und stellte fest: „Ich habe immer gerne für die Stadt Klagenfurt gearbeitet und es war mir eine Ehre, im Umfeld von drei Bürgermeistern tätig zu sein.“
Scrolle nach oben