Zum Inhaltsbereich springen

'Fit for family' Gütesiegel verliehen

(23.06.2014)
Das neue Klagenfurter Gütesiegel wurde erstmals verliehen. 14 Unternehmen sind nun offiziell familien- und kinderfreundlich.
Seit 2012 ist Klagenfurt offiziell eine vom Bundesministerium für Familie und Jugend ausgezeichnete „familienfreundliche Gemeinde“. Der für die Zertifizierung notwendige Maßnahmenplan beinhaltete auch, die lokale Wirtschaft mit einzubinden. Das Klagenfurter Familienservice hat gemeinsam mit dem Stadtmarketing das Gütesiegel „Fit for family“ erarbeitet. Betriebe werden damit für ihre Familien- und Kinderfreundlichkeit ausgezeichnet.
Die ersten Unternehmen wurden ins Rathaus eingeladen, um die Auszeichnung entgegen zu nehmen.
Der Kriterienkatalog musste zu 75 Prozent erfüllt werden, um das Gütesiegel zu erhalten. „Es ging nicht darum, bei den Betrieben riesige bauliche Veränderungen zu bewirken, sondern um Kleinigkeiten des Alltags, wie ein Glas Wasser, die Benützung der Toilette oder eine Stillmöglichkeit“, erklärt die zuständige Projektleiterin Mag. Daniela Obiltschnig vom Familienservice.
Als langen Prozess und große Herausforderung beschrieb Familienreferentin Stadträtin Mag. Andrea Wulz das Audit „familienfreundliche Gemeinde“. Um so erfreute zeigte sie sich, dass so viele Betriebe mit dabei sind und sich dem Thema Familienfreundlichkeit annehmen. „Ein großes Danke an die Unternehmen, damit schaffen wir auch garantiert die Rezertifizierung des Audits“, sagt Wulz.

Wirtschaftsreferent Vizebürgermeister Albert Gunzer dankte seiner Kollegin Mag. Andrea Wulz für ihren unermüdlichen Einsatz im Stadtsenat zur Idee der „familienfreundlichen Gemeinde“. Er hob die Klagenfurter Fachbetriebe und ihre persönliche Betreuung hervor – „Fit for family ist ein weiterer Meilenstein für ein lebenswertes Klagenfurt und zeigt, dass Bürger und Kunden gerne in die Geschäfte kommen“, so Gunzer.

Folgende Betriebe wurden mit dem „Fit for family“-Gütesiegel ausgezeichnet: Bambini Plus, Buchhandlung Heyn, Buffa Senior, Buschenschank Schifferl, Camp David, Fotoatelier Christine, Gasthaus Pirker, Gasthof Pension Waldwirt am Kreuzbergl, Hotel Sandwirth GmbH, Joanna Exklusiv, Mountainbiker, Optik Brandstätter GmbH, Sanitätshaus Maierhofer und Schuhhaus Keiler.

Bei der ersten Teilnahme konnten die Betriebe an einem Gewinnspiel teilnehmen. Die PSG PosterService stellte eine Plakatkampagne zur Verfügung, die Hotelkette Falkensteiner ein Wellnesswochenende. Gewonnen haben: Optik Brandstätter und die Buchhandlung Heyn.
Scrolle nach oben