Zum Inhaltsbereich springen

Sportschnuppern im 3. Jahrzehnt

(18.06.2014)
Die Erfolgsgeschichte geht weiter! Heuer findet bereits die 21. Auflage des beliebten Sommersportschnuppern statt.
Auf die Kinder warten zwischen 7. Juli und 14. August 407 Veranstaltungen bei 138 Kursen. „Mit beinahe 6000 Plätzen ist das Sportschnuppern wohl die größte Ferienveranstaltung für Kinder in ganz Kärnten“, ist sich Stadtrat Jürgen Pfeiler, der am Mittwoch das heurige Angebot präsentierte, sicher. Für Pfeiler ist diese Aktion nicht nur eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung, sondern auch eine Mitgliederwerbung für Klagenfurter Sportvereine. „Viele Kinder sind schon über das Sportschnuppern auf den Geschmack gekommen und haben sich bei Sportvereinen angemeldet“, so Pfeiler.

 

Das ist auch der Grund, warum so viele Vereine beim Sportschnuppern mitmachen. Rund 500 Trainer und Betreuer werden heuer wieder im Einsatz sein, um den Kindern bis 16 Jahren den Sport näher zu bringen bzw. das Reinschnuppern zu ermöglichen. Wie Pfeiler bei der Präsentation betonte, liegt der Angebotsschwerpunkt auch heuer wieder beim Wasser. „Von Wasserski über Wakeboarden und Kajak bis zur Schwimmausbildung haben wir alles im Programm“, sagte der Sportreferent. Schwerpunkt Wasser deshalb, da Klagenfurt mit den Wörthersee über optimale Bedingungen für erlebnisreiche Sommersportaktivitäten verfügt.

 

Zielgruppe des Sportschnupperns sind Kinder und Jugendliche vom 6. Lebensmonat bis zum 16. Lebensjahr. „Wir wollen damit auch die Freizeitaktivitäten der jungen Klagenfurter vermehrt in Richtung Sport, Spaß und Erlebnis lenken, damit der Sport zum aktiven Bestandteil im täglichen Leben junger Menschen wird und somit der Grundstein für ein gesundes Leben gelegt wird“, sagte Pfeiler.
Die Anmeldung zum Sportschnuppern erfolgt am besten über die Homepage. Hier sieht man sofort, bei welchen Terminen es noch freie Plätze gibt. Auch Abmeldungen sind hier möglich, die Seite wird sofort aktualisiert und ein anderer hat die Möglichkeit, den Kurs zu buchen. Anmeldungen sind auch per Email – sportschnuppern@klagenfurt.at – oder über die Anmeldekarte im Programmheft, das dieser Tage im Postkasten zu finden ist, möglich.

 

Den Abschluss bildet wieder ein großes Fest auf der Kreuzberglspielwiese, zu dem alle Sportschnupperkinder eingeladen werden.

Scrolle nach oben