Zum Inhaltsbereich springen

Frühjahrsputz auf den Straßen

(24.03.2014)
Der Winter ist (hoffentlich) vorbei, jetzt hat das Saubermachen auf Straßen, Geh- und Radwegen, Plätzen und in den Parks begonnen.
Der letzte Winter war ja nicht so schlimm und daher wurde auch weniger Streumaterial verwendet. Rund 740 Tonnen Salz und 280 Tonnen Splitt wurden verwendet. Das ist jeweils nur rund ein Drittel der Streumittelmenge, die im Winter davor verwendet wurde. Fast der komplette Splitt wird nun wieder eingesammelt und einer umweltgerechten Entsorgung zugeführt.

 

 
Im Einsatz sind nun rund 60 Mann vom Straßenbau und Verkehr und der Feuerwehr. Gereinigt wird mit großen und kleinen Kehrmaschinen sowie Spritzenwägen, rund 600 Kilometer Straßen und 140 Kilometer Radwege sind abzufahren.

 

Damit bis Ostern alles sauber ist wird im 2-Schicht-Betrieb mit je vier Maschinen gefahren. Zwei Mal ist man auch an Samstagen im Einsatz. Auch die Grünanlagen werden gesäubert, hier ist ein Extrateam von Stadtgartenmitarbeitern unterwegs.

Scrolle nach oben