Zum Inhaltsbereich springen
Seite teilen

Youth Point läuft für guten Zweck

(26.05.2014)
Über 400 Euro „erliefen“ sich Jugendliche beim Charitylauf des Youth Point Don Bosco Siebenhügel und helfen damit Flutopfern.
Vergangene Woche organisierte  der Youth Point Don Bosco Siebenhügel einen Charity Lauf für die Opfer der Flutkatastrophe in Bosnien, Serbien und Kroatien. Jugendreferent Stadtrat Gerhard Reinisch honorierte jeden gelaufenen Kilometer mit 1 Euro.  63 Kinder und Jugendliche des Youth Points, des Offenen Spielen und des Caritas Lerncafes erliefen zusammen unglaubliche 415 Euro.  Auf Wunsch mehrerer Jugendlicher, sich auch ein weiteres Mal für die Flutopfer einsetzen zu können, gab es während des „Come 2gether“-Festes im Welzenegger Park zwei weitere Tage lang die Möglichkeit, Spendengelder zu erlaufen und den Opfern zu helfen.
Das Team des Youht Points Don Bosco und Stadtrat Gerhard Reinisch danken allen teilnehmenden Kindern und Jugendlichen für ihr tolles Engagement.
Scrolle nach oben