Zum Inhaltsbereich springen

Nächstes Wochenende Ursulamarkt

(15.10.2014)
Vom 18. bis 20. Oktober findet auf dem Messegelände wieder der Ursulamarkt statt. Den Krämermarkt gibt es bereits seit 1304.
Der Klagenfurter Ursulamarkt ist der älteste und größte Krämermarkt in Kärnten. Das wurde vom Landesarchiv auch bestätigt. Und er ist auch einer der beliebtesten Märkte, wie die weit über 150.000 Besucher jedes Jahr bestätigen. Über 300 Marktstandler aus Österreich, dem angrenzenden EU-Raum und sogar aus China, Peru und Indien sind heuer am Markt dabei. Stellt man deren Verkaufstände in eine Reihe, so wäre diese rund drei Kilometer lang. Um die ständig steigende Nachfrage nach Standplätzen zu befriedigen, wurde auch die Halle 4 wieder ins Programm genommen und in der Halle 5 ein eigener Italiener-Markt mit rund 30 Ständen von Gastronomie über Textilien bis zu Schuhen eingerichtet.

 

Zusätzlich gibt es auch heuer wieder einen Flohmarkt in der Messehalle 2 mit über 50 Standlern und in der Messehalle 1 die Kleintierschau. Außerdem steht im Westen des Messegeländes auch wieder ein Vergnügungspark zur Verfügung.

 

Der Ursulamarkt hat von 18. bis 20. Oktober täglich von 8 bis 20 Uhr geöffnet. Wenn das Wetter mitspielt, dann dürften am Wochenende rund 200.000 Besucher am Messegelände unterwegs sein.

Scrolle nach oben