Zum Inhaltsbereich springen

Stadtgalerie: Zeitgenössische Fotografie aus Kärnten

(24.10.2014)
Unter dem Titel "Wirklichkeit & Konstruktion" werden in der Theatergasse 4 21 aktuelle fotokünstlerische Positionen präsentiert.
Fotografien zwischen Realität und Fiktion. Gestern fand in der Stadtgalerie Klagenfurt die Vernissage der Fotoausstellung „Wirklichkeit und Konstruktion -  Zeitgenössische Fotografie aus Kärnten“ statt.
Gezeigt werden Werke von 18 Fotografen und drei Künstlerduos.  In dieser Ausstellung werden 21 Werke zwischen realer Abbildung und Fiktion gezeigt, die den individuellen und vielfältigen Zugang zum Medium Fotografie in der zeitgenössischen Kunst widerspiegeln. So unterschiedlich die Biografien und Techniken der einzelnen Fotokünstler sind, eines haben sie gemeinsam – sie alle haben einen „Kärnten-Bezug“, sind entweder hier geboren oder leben in Kärnten.

Die Zugänge zur Fotografie sind unterschiedlich: Die Fotokünstler wollen mit ihren Werken Botschaften senden, Fragen aufwerfen oder irritieren. Die Resultate sind erfrischend lustig, ironisierend, beklemmend, absurd, gesellschaftskritisch, sehr Nahe am Menschen, konstruiert, inszeniert, fiktiv oder auch völlig real. Thematisiert werden zum Beispiel andere Welten mit kargen Landschaften, Machtstrukturen, Grenzen zwischen Raum und Zeit, Ordnung und Unordnung und die Bedeutung von omnipräsenten Kirchtürmen.Bei den konstruierten Werken werden verschiedene Techniken eingesetzt: Computergrafiken, analoge Fotografie, Experimentieren mit der Makrokamera oder Doppelbelichtungen. 

Kuratoren der Ausstellung sind Gerhard Maurer und Eva Asaad. Während Maurer in seinen Fotos Alltagssituationen eines Autisten zeigt, unternimmt Asaad eine Zeitreise, bei der es um das „Nichtwissenwollen“ und das „Fremdsein“ geht.

Die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler sind: Iris Andraschek und Hubert Lobnig, Eva Asaad, Christian Brandstätter, Gisela Erlacher, Karlheinz Fessl, Katharina Gruzei, Markus Guschelbauer, Jost und Jost, Angelika Kampfer, Marko Lipus, Ernst Logar, Gerhard Maurer, Ferdinand Neumüller, Arnold Pöschl, Johannes Puch, Michael Seyer, Nicole Six und Paul Petritsch, Nina Rike Springer, Konrad Strutz, Herwig Turk und Gudrun Zacharias.

Die Ausstellung „Wirklichkeit und Konstruktion“ läuft bis 25. Jänner 2015.

Stadtgalerie Klagenfurt
Theatergasse 4, A-9020 Klagenfurt am Wörthersee
Tel. 0463/537-5545, E-Mail: stadtgalerie@klagenfurt.at
www.stadtgalerie.net

Öffnungszeiten:
Täglich außer Montag von 10 bis 18 Uhr
Feiertags außer Montag von 10 bis 18 Uhr
1.11. und 22.-26.12.2014 geschlossen!

 

Scrolle nach oben