Zum Inhaltsbereich springen

Herbstmesse eröffnet!

(17.09.2014)
Bei der Klagenfurter Herbstmesse vom 17. bis 21. September gibt es diesmal viele Highlights, 5 Tage mit 5 Themen!
Mit 630 Ausstellern aus 12 Nationen platzt die traditionsreiche Herbstmesse Klagenfurt fast aus allen Nähten. Heuer lautet das Motto „5 Tage – 5 Themen“ mit den Schwerpunkten „Alpe-Adria-Kulinarik“, „Wohnen“, Energie & Bau“ mit einer großen Vielfalt rund um Nachhaltigkeit und Energieeffizienz, „Mode & Lifestyle“, sowie „Tier & Wir“ – einer Plattform für die Vierbeiner!

„Die Herbstmesse als größte Konsumentenmesse hat eine enorme Angebotsbreite und steht für neue Entwicklungen und Trends“, betonte Bürgermeister Christian Scheider, der sich über die vielen Kooperationen mit Firmen aus dem Alpe-Adria-Raum freut. „Es ist eine absolute win-win Situation“!
In diesem Zusammenhang betonte Bürgermeister Scheider auch die große wirtschaftliche wie gesellschaftliche Bedeutung des Flughafens in Klagenfurt und pocht darauf, gemeinsam an Lösungen für eine erfolgreiche Zukunft des Airports zu arbeiten.

„Die Herbstmesse ist die größte gesellschaftliche und wirtschaftliche Messe Südösterreichs zusammen mit dem Alpe-Adria-Raum“, erklärte Messepräsident und Vizebürgermeister Albert Gunzer als Hausherr. „Sie ist ein Ort, an dem sich Menschen treffen, kommunizieren, und sich über die wesentlichen Themen des Lebens informieren können. Also viel mehr als eine Wirtschaftsplattform“.

Messepräsident Gunzer und Messe-Geschäftsführer Ing.Erich Hallegger bedankten sich auch bei allen Kooperationspartnern wie z. B. der Wirtschaftskammer und der Landwirtschaftskammer. So sei es möglich, eine Veranstaltung dieser Dimension auf die Beine zu stellen. Immerhin werden heuer an die 70.000 Besucher erwartet!

 

Hightlights

 

Die Highlights der nächsten Tage sind vielfältig bunt: Die Sonderschau „Traumhaft Schlafen“ zeigt die besten Schlafsysteme, die Landesinnung der Kärntner Mode & Bekleidungstechnik präsentiert außergewöhnliche Modellkreationen aus Kärnten, die HOI(LYMPICS sucht nach dem „MINI-Herkules“. Weiters gibt es mit „Kunst, Schmuck & Antikes“ einen Treffpunkt der schönen Dinge des Lebens, eine Live-Werkstatt der Kreativwirtschaft hat Angebote für die Messebesucher dabei und ein absolutes Highlight für jung und alt ist sicherlich der Auftritt von „Lukas & Falco“ mit ihrem „Dog-Dance“ – den Gewinnern vom RTL-Supertalent.
Besonders interessant: die Messe in der Messe „kärnten.nachhaltig“, wo es um alle wichtigen Themen der Energieeffizienz geht. Mit dabei natürlich die Abteilung Umwelt der Stadt mit den verschiedenen E-Mobilprojekten.

Weitere Informationen: www.kaerntnermessen.at

Scrolle nach oben