Zum Inhaltsbereich springen

Ärztenotdienst gesichert

(17.12.2015)
Der ärztliche Bereitschaftsdienst am Wochenende und an den Feiertagen ist für die Klagenfurterinnen und Klagenfurter eine besonders wichtige Einrichtung im Gesundheitssystem.

„Die Stadt Klagenfurt sorgt auch in den nächsten Jahren für die Fortführung dieses Dienstes und wird einen Teil der Kosten für die Fahrer, die für diese Versorgung notwendig sind, subventionieren“, erklärt Gesundheitsreferent Vzbgm. Jürgen Pfeiler. Die für die Jahre 2016, 2017 und 2018 notwenigen Unterstützung wurde über seinen Antrag nun per Umlaufbeschluss genehmigt.

Für die Menschen der Stadt Klagenfurt am Wörthersee ist damit die bestehende Regelung für die weitere hausärztliche Versorgung an Wochenenden und Feiertagen gesichert.

Gesundheitsreferent Vzbgm. Jürgen Pfeiler, dem die hausärztliche Versorgung der Klagenfurter Bevölkerung an den Wochenenden und Feiertagen ein Herzensanliegen ist, freut sich über den Abschluss: „Nach mehreren Verhandlungsrunden ist es gelungen, für die Klagenfurter Bevölkerung wieder einen 3-jährigen Vertrag abzuschließen. Ich bedanke mich bei den Verhandlungsführern für die konstruktiven Gespräche.“

Scrolle nach oben