Zum Inhaltsbereich springen

Italienischer Betrieb kommt nach Klagenfurt

(11.12.2015)
50 bis 60 neue Arbeitsplätze wird ein italienischer Leuchtenproduzent in Klagenfurt schaffen. Der Vertrag mit der internationalen Firmengruppe wurde im Rathaus unterzeichnet.

Die internationale Firmengruppe L&S SpA investiert in die Errichtung eines neuen Produktionsstandortes in der Industriezone Klagenfurt Ost.

Neue Betriebsansiedlung aus Italien für Kärnten: direkt gegenüber dem Firmengelände von Magna Steyr in der Klagenfurter Industriezone Ost (KIZ Ost) siedelt sich die L&S Luce GmbH an.
Der italienische Produzent für innovative Beleuchtungssysteme L&S SpA plante bereits seit längerem eine Produktionserweiterung und hat mehrere mögliche Standorte evaluiert. Aufgrund eines Mailings der Entwicklungsagentur Kärnten ist auch der Standort Kärnten in die engere Wahl gekommen. Schließlich wurde Donnerstag nachmittag, nach längeren Verhandlungen, im Klagenfurter Rathaus der Kaufvertrag für das 26.000 m² große Grundstück im KIZ Ost in Anwesenheit von Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz und Stadtrat Mag. Otto Umlauft sowie den beiden Firmengründern und Investoren Alfredo Rubino und Fabrizio Favilli unterzeichnet.

„Wir möchten uns in Klagenfurt auf die Entwicklung und Produktion von Beleuchtungskörpern konzentrieren. Daher soll es in Klagenfurt auch eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung sowie ein Designcenter geben“, führt Alfredo Rubino seine Pläne für den neuen Klagenfurter Standort aus.

L & S investiert in Folge in die Errichtung einer vollautomatischen Produktions- und Montageproduktion. In der 1. Baustufe soll eine Halle mit ca. 3.000 m2 entstehen, im Endausbau 8.000 m2. Die einzelnen Komponenten der Beleuchtungssysteme werden zugeliefert und mittels Roboter in Klagenfurt assembliert. Einige Komponenten, vor allem elektronische Komponenten, werden auch selbst hergestellt. Die Beleuchtungskörper sind für die Anwendung im Innenbereich geplant. Verschiedene Produktlinien richten sich an die private Wohn- als auch an die Shopausstattung. Die Produktion soll im Frühjahr 2017 starten. Die Suche nach Personal hat bereits begonnen. 

Über L&S Srl

Das italienische Mutterunternehmen L&S SpA mit Sitz in Pordenone wurde 1977 gegründet und ist in der Entwicklung und Produktion von Leuchtkörpern und Lichtsystemen tätig, die nach Kundenwunsch angefertigt werden. Die L&S Gruppe verfügt über eine internationale Leadership-Position in hochwertiger Qualitätsbeleuchtung und besteht aus Unternehmen in Italien, Deutschland, China, den USA und der Schweiz. Der jährliche Umsatz beträgt ca. EUR 96 Mio. und weltweit werden rd. 600 Mitarbeiter beschäftigt. Die Unternehmensgruppe wird von den beiden Gesellschaftern Alfredo Rubino und Fabrizio Favilli geführt.

Scrolle nach oben