Zum Inhaltsbereich springen

Sportehrenzeichen übergeben

(10.12.2015)
Kurz vor Jahresende werden von der Landeshauptstadt Klagenfurt alljährlich verdienstvolle Sportler und Funktionäre geehrt. Mittwochabend wurden im Rathaus die Sportehrenzeichen übergeben.

„Die Sportehrenzeichen sind eine Anerkennung der Stadt für die harte Arbeit und den vielen Schweiß im Laufe des Jahres“, so Sportreferent Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler, der im Gemeinderatssaal die Klagenfurter Sportwelt und beinahe den kompletten Stadtsenat gemeinsam mit Sportamtsleiter Mag. Mario Polak recht herzlich willkommen hieß.

   

„Jedes Jahr vollbringen viele Klagenfurter Sportler großartige Leistungen. Und das oft auch in Sportarten, die nicht gerade im Vordergrund des Besucher- oder Medieninteresses stehen“, sagte Pfeiler weiter. Der Grundstein für die persönliche Entwicklung eines Sportlers wird für Pfeiler in den Vereinen gelegt, die meist von freiwilligen Funktionären geleitet werden. Daher ehrt die Stadt auch immer verdienstvolle Funktionäre.

   

„Für die Stadt Klagenfurt und für mich als Bürgermeisterin ist es ein Bedürfnis, erfolgreiche Sportler vor den Vorhang zu holen und zu ehren“, sagte Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz,  die die Vorbildfunktion der erfolgreichen Sportler für die Jugend besonders hervorhob. „Ihr alle zeigt, wie man es mit Leistung zu etwas bringen kann“, so die Bürgermeisterin abschließen.

   

Die Sportehrenzeichen  

Aktiv Silber: Klaudia Bevc, Massimo Köstl, Barbara Scheck (alle HSV Triathlon Kärnten), Viktoria Mandl (Voltigierteam Klagenfurt), Mattin Nazary (Boxverein E&S), Philipp Kuttin, Samuel Mraz (Schisprunggemeinschaft Klagenfurt), Claudia Raccuia, Lena Fill (Fechtclub Säbelzahntiger), Katharina Nowak, Noah Kolnitzer, Beatrice Weiß (HSV Triathlon), Martin Riedel, Marc Andre Zwanziger (Ruderverein Nautilus) und Rosa Donner (Kärntner Yachtclub Klagenfurt).  

Aktiv Silber Mannschaft: Frisbeesportverein Disc Fiction Mag.a (FH) Manuela Jöbstl, Hermann Hans BSc., DI.in (FH) Petra Jöbstl, Daniel Morak, Alexander Pippan Bsc MA, Mag.a Simone Kühn, DI Johannes Theuermann, Sylvia Frank, DI Karl Markut, Miha Pack, Laura Schreier, Lorenz Schreier und Markus Sorger.  

Aktiv Gold: Simon Frühbauer (ABC Wörthersee)  

Funktionäre Silber: Heinz Pickelsberger (Schisprunggemeinschaft), Monika Katschnig (Schützenverein zu Klagenfurt), Gernot Slemenik, Hans Holzer, Dr. Erich Ropp, Arno Lambacher, Kurt Trattnig (ASV), Gerhard Hudetz (Kajakverein), Lotte Fuchs (Fechtclub Säbelzahntiger), Karl Janesch sen., Karl Heinz Mariacher, Karl Janesch jun., Irmtraud Topitschnig (Österreichischer Rassehunde Verein Klagenfurt), Walter Musch (Traditioneller Taekwondo Verein), Margarethe Gutschier, Ing. Georg Trenner, Günter Brand (Bezirksschützenbund Klagenfurt), Dorothea Kowatsch (Kneipp Aktiv Club), Mag. Michael Pontasch (HCK 59), Tristan Boyd (ABC Wörthersee) und Ing. Rick van de Haar (Österreichischer Alpenverein Sektion Klagenfurt).

 

Für ganz besondere Verdienste gab es auch wieder Sonderehrungen. Diese erhielten Jasmin Ouschan, Albin Ouschan, Lara Vadlau, Jolanta Ogar, Markus Salcher, Patrizia Pulling, Noa Ian Mraz, Thomas Wolfgang Jöbstl, Bernhard Sussitz, Minerva Marioara Gurban und Lore Janesch.

Scrolle nach oben