Zum Inhaltsbereich springen

Sportschnuppern war wieder ein Hit

(14.02.2015)
Knapp 2000 Kinder aus Klagenfurt und Umgebung machten das Wintersportschnuppern wieder zum Ferienhit.

Das Interesse war wieder groß beim diesjährigen Wintersportschnuppern! Über 90 Prozent der angebotenen Kursplätze wurden von den Kindern angenommen, um unterschiedliche Sportarten kostenlos auszuprobieren. Die Beliebtheit dieses außergewöhnlichen Sportprojektes ist also nach wie vor ungebrochen.

 

Insgesamt wurden über 50 verschiedene Kurse wie z. B. Eishockey für Mädchen und Buben, Jump dich Fit, Skispringen und vieles mehr zum Schnuppern angeboten. An die 300 ausgebildete Trainerinnen und Trainer waren für die Kinder unentgeltlich im Einsatz. Unter anderem wurden das Eishockeytraining des EC KAC von den beiden Co-Trainern des Nationalteams, Dieter Kalt und Christoph Brandner, geleitet.

 

Krönender Abschluss des Wintersportschnuppern war am Samstag ein kostenloser Schitag auf der Gerlitzen. „Rund 250 Kinder waren dabei und genossen einen traumhaften Tag in diesem tollen Familienschigebiet“, so Stadtrat Jürgen Pfeiler, der für die Buben und Mädchen zur Stärkung auch Krapfen und Tee – gesponsert von der Bäckerei Luser - organisiert hatte.

 

„Es ist ein großartiger Erfolg, dass so viele Familien die Angebote des Wintersportschnupperns nutzten“, stellte Pfeiler zufrieden fest. Er bedankt sich bei allen Beteiligten und betonte gleichzeitig, dass die Durchführung der Veranstaltung nur mit der tatkräftigen Unterstützung von zahlreichen Sponsoren und Vereinen möglich ist.

 

Sponsoren waren heuer UNIQA, Giga Sport, Kleine Zeitung, KT1, Schöller, Roither, L2 Werbeagentur, Auto Pammer, KIKA, Stadtwerke, Weappu sowie Kärnten Sport und den Dachverbänden ASKÖ, ASVÖ und Sportunion.

 

Fotos und Videos von allen Veranstaltungen des Sportschnupperns gibt es auf der Sportschnupper-Homepage.

Scrolle nach oben