Zum Inhaltsbereich springen

Wandern wie vor 100 Jahren

(26.02.2015)
Die Tourismusregion Klagenfurt durchwandern wie vor 100 Jahren! Altes Kartenmaterial wird nun adaptiert.

Im Fundus von Reinhold Gasper, der auch der Vorsitzende des Tourismus­ausschusses ist, befinden sich zwei Wanderführer aus dem Jahr 1905 und 1927. In den Führern sind diverse Wanderrouten für ganz Kärnten angegeben. Viele auch für den Großraum Klagenfurt. „Zu markanten Stationen gibt es historische Informationen.

Interessant sind auch die angeführten Gaststätten, von denen heute nur mehr wenige existieren“, so Gasper, der sich nun für eine Neuauflage der Wanderführer einsetzt.

 

„Es geht darum, auf den Spuren unserer Vorfahren zu wandern und dabei die Natur und die Geschichte neu zu entdecken“, sagt Hobbyhistoriker Gasper, für den diese Nostalgiewanderungen sowohl für Einheimische als auch für Touristen eine Attraktion wären.

 

Von der Idee angetan ist auch Tourismusreferent Stadtrat Ing. Herbert Taschek. „Basierend auf der Idee von Reinhold Gasper werden wir den Gästen der Tourismusregion künftig ermöglichen, auf den Spuren der Geschichte zu wandeln“, sagt Taschek, der nun die historischen Routen bearbeiten und entsprechendes Informationsmaterial entwickeln lässt.

  Damit wird das Wanderangebot der Stadt um eine weitere Attraktion reicher.

Scrolle nach oben