Zum Inhaltsbereich springen

1.000 Euro für den Kindergarten St. Ruprecht

(09.07.2015)
Die Stadt Klagenfurt überreichte dem Kindergarten St. Ruprecht 1.000 Euro als Geburtstagsgeschenk! Der Kindergarten ist heuer 100 Jahre alt! Das Geld spendete der Sportpark Klagenfurt.

Im Rahmen des „Engagementtages“ am 28. Mai beteiligten sich Magistratsmitarbeiter an verschiedensten Projekten, um Gutes für die Allgemeinheit zu tun, und um zugleich andere Fachbereiche kennenzulernen. Eines davon war die Reinigung von rund 16.000 Sesseln im Sportpark Klagenfurt. Zehn freiwillige Helfer engagierten sich dabei tatkräftig, legten gehörig Hand an und sorgten für saubere Sitzgelegenheiten im Sportpark Klagenfurt.

Diese ehrenamtliche, sehr engagierte Leistung war den Sportpark-Geschäftsführern Ing. Gert Unterköfler und Mag. Daniel Greiner € 1.000. Euro wert, die sie spenden wollten. Denn immerhin geht es bei den „Engagementtagen“ auch um den guten Zweck. Dieser gute Zweck war in dem Fall eine Spende für den Kindergarten St. Ruprecht.

Bildungsreferentin Stadträtin Ruth Feistritzer und die beiden Sportpark-Geschäftsführer Ing. Gert Unterköfler und Mag. Daniel Greiner überreichten im Beisein der Kindergarten- und Hortinspektorin Daniela Zettel der Kindergartenleiterin Sigrid Haberl den Scheck über € 1.000.

Das Geld wird für die Anschaffung neuer Spielgeräte und für Kindergarten-Projekte verwendet und ist ein Geschenk der Stadt Klagenfurt zum 100. Geburtstag, den der Kindergarten St. Ruprecht heuer feiert. Dieser Kindergarten ist mit seinen 100 Jahren zudem der älteste bestehende Kindergarten in Klagenfurt!

Scrolle nach oben