Zum Inhaltsbereich springen

Klagenfurter bei der Tour de France

(01.07.2015)
Marco Haller (24) startet beim wichtigsten Etappenradrennen der Welt. Bürgermeisterin wünscht viel Erfolg!

Marco Haller ist der erste Klagenfurter, der beim wichtigsten Etappenradrennen der Welt, der Tour de France, an den Start gehen wird. Nach Paco Wrolich ist er der zweite Kärntner, der an diesem internationalen Radsport-Ereignis teilnimmt.

Wenige Stunden vor seiner Abreise besuchte Marco Haller Bürger­­meisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz im Klagenfurter Rathaus. 

Die Bürgermeisterin zeigte sich beeindruckt von der Leistung des 24jährigen Profisportlers, der in der Jugendklasse bereits 26 Mal österreichischer Staatsmeister wurde. 2009 wurde er Dritter bei den Junioren-Weltmeisterschaften im Straßenrennen in Moskau. Seit 2010 ist Marco Haller Profi.

„Alles, alles Gute für die Tour de France, ganz Klagenfurt drückt Ihnen die Daumen“ so die Bürgermeisterin Dr. Mathiaschitz, die dem sympathischen jungen Profisportler viel Erfolg wünschte.

Die Tour de France 2015 ist von 4. bis 26. Juli, es starten 198 Teilnehmer aus 34 Nationen in 22 Teams.


Scrolle nach oben