Zum Inhaltsbereich springen

Erste Schritte der Magistratsreform werden zügig umgesetzt

(16.06.2015)
Vier Geschäftsbereichsleiter wurden heute im Stadtsenat einstimmig installiert.

Im Rahmen der heutigen Sitzung des Stadtsenates ist der erste große Brocken des Reformprozesses einstimmig beschlossen worden. Die Geschäftseinteilung des Magistrates wurde dahingehend geändert, dass zukünftig vier Geschäftsbereichsleiter installiert werden, die insbesondere auf die Umsetzung des „change Prozess“ einzuwirken haben. Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz zeigte sich stolz darüber, dass alle politischen Kräfte an dem von ihr initiierten Reformprozess mitwirken und erkannt haben, dass aufgrund der finanziellen Lage der Stadt alle an einem Strang ziehen müssen.

Im Anschluss an die heutige Stadtsenatssitzung fand bereits eine Sitzung aller Abteilungsleiter statt, bei der die Reformbeschlüsse kommuniziert und klare Aufträge zur zügigen Umsetzung der gegensteuernden Maßnahmen zum Budget 2015 erteilt wurden. „Die 41 Punkte, die im Zuge des Budgetbeschlusses als begleitende Maßnahmen präsentiert wurden, sind somit unter Einbindung aller politischen Kräfte auf den Weg gebracht worden“, freut sich Mathiaschitz heute über die mitgetragenen Entscheidungen. Weiters kündigt die Bürgermeisterin für morgen eine weitere Gesprächsrunde mit der Personalvertretung an, in der die einzelnen Punkte im Detail erläutert werden.


Die vier Geschäftsbereiche mit den zugeordneten Abteilungen und Dienststellen lauten wie folgt:


  • Management Services

Abt. Rechnungswesen
Abt. Finanzen
Abt. Personal
Abt. Zivilrecht
Dst. Beschaffungswesen
Abt. Präsidium
Abt. Stadtkommunikation

   

  • Infrastruktur

Abt. Stadtgarten
Abt. Feuerwehr
Abt. Hochbau
Abt. Entsorgung
Abt. Straßenbau und Verkehr
Abt. Mechanische Werkstätte
Abt. Vermessung und Geoinformation
Abt. Wohnungen und Besitzverwaltung
Abt. Freizeit und Tourismus

   

  • Soziales und Gesundheit, Bildung

Abt. Soziales
Abt. Gesundheit
Abt. Schulen
Abt. Jugend und Familie
Abt. Kindergärten und Horte
Abt. Kultur

   

  • Behördenverwaltung

Abt. Baurecht-Gewerberecht
Abt. Bevölkerungswesen
Abt. Rechtsmittel, Abgaben und Gebührenrecht
Abt. Stadtplanung
Abt. Umweltschutz

Scrolle nach oben