Zum Inhaltsbereich springen

"Große Europäerinnen" in der Alpen-Adria-Galerie

(27.03.2015)
Die Ausstellung "Frauen mit Visionen" der deutschen Künstlerin Bettina Flitner wurde eröffnet!

Drei Jahre lang ist die deutsche Fotografin Bettina Flitner kreuz und quer durch Europa gereist, um „große Europäerinnen, die unseren Kontinent geprägt haben“, zu fotografieren.

Diese außergewöhnliche Ausstellung ist eine Kooperation mit dem Frauenbüro der Stadt Klagenfurt.

Mag. Beatrix Obernosterer, Leiterin der Stadtgalerie begrüßte die Künstlerin. Mag. Astrid Malle, Frauenbeauftragte der Stadt Klagenfurt, bedankte sich bei der Fotografin für diese Schau, in der Frauen in den Vordergrund gestellt werden, die Großes geleistet haben.

Bei den insgesamt 48 großen Europäerinnen, die Bettina Flitner vor die Linse holte, handelt es sich um Künstlerinnen, Wissenschaftlerinnen, Schriftstellerinnen, Forscherinnen, Politikerinnen und Menschenrechtlerinnen. „So unterschiedlich diese Frauen auch sind, eines haben sie gemeinsam – es sind Frauen, die in ihrem Land und darüber hinaus Herausragendes geleistet haben oder noch immer leisten“, sagte Bettina Flitner.

Es sind Namen wie etwa Angela Merkel, Maria Lassnig, Simone de Beauvoir oder Alice Schwarzer. Die Kurzbiografien zu den Fotografien stammen übrigens von Alice Schwarzer.  

Diese großen Europäerinnen sind auch als Buch erschienen: „Frauen mit Visionen – 48 Europäerinnen“. In Deutschland bei Knesebeck, in Frankreich „L´Europe au feminin“ bei Edition de la Martinière.

Die Ausstellung in der Alpen-Adria-Galerie, Theaterplatz 3, läuft vom 27. März bis 31. Mai 2015.

Öffnungszeiten:

Täglich außer Montag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Feiertags außer Montag 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Vom 4. bis 6. April (Ostern) geschlossen!

Scrolle nach oben