Zum Inhaltsbereich springen

Gunter Damisch in der Stadtgalerie!

(06.03.2015)
"Vom Wachsen und Werden" - Werke aus den vergangenen 30 Jahren werden gezeigt.

Ob in der Malerei, Skulptur oder in der Graphik – Gunter Damisch hat wie kaum ein anderer österreichischer Künstler ein unverwechsel­bares künstlerisches Werk geschaffen. Seine spezielle Formen­sprache ist sofort erkennbar.

Die Stadtgalerie Klagenfurt widmet dem Künstler eine umfassende Retrospektive unter dem Titel „Vom Wachsen und Werden“ und präsentiert Werke von Gunter Damisch aus über drei Jahrzehnten. Der Bogen der Exponate reicht von frühen, bisher kaum in der Öffentlichkeit präsentierten Gemälden bis zu den jüngsten Graphiken und Skulpturen. Gestern, Donnerstagabend, wurde die Schau vor einem beeindruckten Publikum eröffnet. Sie ist zeitgleich Auftakt für den „Österreich Schwerpunkt 2015“ in der Stadtgalerie.

In allen verwendeten künstlerischen Techniken beschäftigt sich der Künstler auf intensivste Weise mit dem menschlichen Naturerleben, seine Arbeiten wirken wie der Blick durch ein Mikroskop.

Gunter Damisch lebt und arbeitet in Wien und Freidegg.

Die Ausstellung ist bis 7. Juni zu sehen.
Öffnungszeiten: Täglich außer Montag von 10 bis 18 Uhr.


Scrolle nach oben