Zum Inhaltsbereich springen

Ostermarkt im Aufbau

(13.03.2015)
Jetzt wird es auf dem Neuen Platz wieder bunt und frühlingshaft: am 18. März startet der Ostermarkt 2015.

Über 40 Standler kommen heuer mit ihren Produkten rund um Hase, Huhn und Ei. Vier Schausteller, fünf Kinderfahrgeschäfte und eine Kinderback­stube machen den Klagenfurter Ostermarkt auch zu einem Kinder-Ostererlebnis.

„So groß, bunt und vielfältig war unser Ostermarkt noch nie“, freuen sich Bürgermeister Christian Scheider, Marktreferent Wolfgang Germ und Marktdirektor Gerhard Winkler, die am Freitag, den 13. März, den Ostermarkt 2015 und das Programm der Öffentlichkeit vorstellten.

Die Standler kommen heuer übrigens aus Österreich, Slowenien, Italien, Ungarn und China. Die beiden chinesischen Marktfieranten sind aus der Partnerstadt Nanning.

Frühling

Mit dem Ostermarkt zieht auch wieder der Frühling auf dem Neuen Platz ein. Die Gärtnereien Hübner, Mattuschka und Lustig sorgen mit kräftiger Unterstützung der Abteilung Stadtgarten wieder für die faszinierende Gestaltung der bunten Beete und stimmigen Bepflanzungen, die jedes Jahr alle Besucherinnen und Besucher begeistern. Ein Osterparadies wird der Markt auch für die Lindwurmkinder und kleinen Gäste. Palmbuschenbinden, Palmeselumzug mit echtem Esel und Ratschenumzug stehen genauso auf dem Programm wie die Lagler Kinderbackstube, der Streichelzoo, zwei Karusselle, Kinderautodrom, Mini-Eisenbahn und Kinder- Bungee-Jumping. Wer sich für die ursprünglichen Osterbräuche interessiert, für den bietet die Brauchtumsausstellung Information und wertvolle Schaustücke. Unter anderem wird es auch die einzige Passionskrippe in Kärnten zu sehen geben.

Gewinnspiel

Beim Besuch des Ostermarktes kann man auch gewinnen: täglich werden 100 € City Zehner der Klagenfurt Marketing GmbH verlost. Teilnahmekar­ten gibt es am Ostermarkt und in 41 Klagenfurter Innenstadtbetrieben, die ihrerseits auch zum Ostershopping laden.

Internet

Der Klagenfurter Ostermarkt ist auch im World Wide Web vertreten vertreten. Es gibt eine eigene Webseite mit Fotos, Programm und Ausstellerliste, die während des Ostermarktes noch weiter wachsen wird. Hier schreibt auch Brauchtumsexperte Dr. Wolfgang Lattacher über Osterbräuche und ihre Geschichte.

Zu erreichen direkt über http://www.ostermarkt-klagenfurt.at oder über die Stadtseite http://www.klagenfurt.at

Auf Facebook ist der Ostermarkt ja schon länger präsent. Hier wird auch der Aufbau begleitet, es gibt Tipps zur Fastenzeit, zu Veranstaltungen und auch die Angebote der Standler werden gepostet. Erstellt und betreut werden beide Seiten vom Internet-Team der Abteilung StadtKommunikation.  

Öffnungszeiten

Der Klagenfurter Ostermarkt am Neuen Platz hat täglich von 9.30 – 19.00 Uhr und am Karsamstag bis 15.00 Uhr geöffnet.

Scrolle nach oben