Zum Inhaltsbereich springen

Antrittsbesuch von Botschafterin

(24.11.2015)
Hoher diplomatischer Besuch Donnerstagnachmittag im Klagenfurter Rathaus. Die Botschafterin der Republik Litauen, Loreta Zakareviciene, stattete Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz ihren Antrittsbesuch ab.

Es war ihr erster Besuch in Kärnten und Klagenfurt. Loreta Zakareviciene ist seit heuer höchste diplomatische Vertreterin ihrer Heimat Litauen in Österreich. Zuvor war sie vier Jahre litauische Botschafterin in Polen.

 

Im Rathaus wurde sie herzlich von Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz begrüßt. Viel Zeit, sich die Landeshauptstadt anzusehen, hatte die Botschafterin nicht. Ein Bummel über den Christkindlmarkt, vom dem sie sich begeistert zeigte, hatte sie aber doch.

 

Wie die Botschafterin betonte, hat Litauen rund 3 Millionen und die Hauptstadt Vilnius an die 600.000 Einwohner. Im Gespräch mit der Klagenfurter Bürgermeisterin regte sie einen partnerschaftlichen Kontakt zwischen Klagenfurt und einer litauischen Stadt an. Ein Vorschlag, den die Bürgermeisterin gerne aufnahm.

 

Zum Abschluss ihres Rathausbesuches trug sich die Botschafterin in das „Goldene Buch“ der Landeshauptstadt ein.

Scrolle nach oben