Zum Inhaltsbereich springen

Christkindlmarkt geht am Samstag los

(19.11.2015)
Nur noch wenige Tage und der Klagenfurter Christkindlmarkt geht los. Kommenden Samstag findet um 17 Uhr die große Eröffnung des mittlerweile schon 19. Christkindlmarktes statt.

Wenn sich rund um den Lindwurm Weihrauch-Schwaden mit Keksduft mischen, dann ist auf dem Neuen Platz wieder Christkindlmarkt-Zeit!  Der Weihnachtszauber im Zentrum von Klagenfurt beginnt am 21. November um 17 Uhr und dauert bis 24. Dezember bis ca. 15 Uhr. Was die Besucher des heurigen Christkindlmarktes erwartet, darüber informierten am Donnerstag Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler, Marktdirektor Gerhard Winkler und Brauchtumsexperte Dr. Wolfgang Lattacher.  

„Der Christkindlmarkt ist ein touristischer Magnet von hohem Stellenwert im gesamten Alpen-Adria-Raum“, sagte Pfeiler, der den guten Mix aus Verkaufsmarkt und Brauchtum besonders hervorhob. „Der Klagenfurter Christkindlmarkt bietet für jeden etwas, ob nun Kekse backen für Kinder in der Schaubäckerei oder musikalische Weihnachtsstimmung auf der Brauchtumsbühne“, betonte Pfeiler.   

„Am Klagenfurter Christkindlmarkt findet man wieder Weihrauchsorten, die man sonst nirgendwo anders bekommt“, sagte Brauchtumsexperte Dr. Wolfgang Lattacher, der selber auch drei Mal auf der Weihnachtsmarktbühne mit Brauchtumsgeschichten zu sehen und hören sein wird. Für Lattacher ist das Brauchtum ein wichtiger Bestandteil des Christkindlmarktes. „Im Computerzeitalter schreitet die Vereinsamung der Menschen immer rascher voran, das Brauchtum kann nur in Gruppen gelebt werden und verbindet daher die Menschen“, so Lattacher.

Auch Menschen aus Italien und Slowenien, die wieder zahlreich nach Klagenfurt kommen werden. Denn wie Marktdirektor Gerhard Winkler betonte, wurde und wird der Christkindlmarkt wieder in Oberitalien und Slowenien beworben. „Insgesamt erwarten wir rund 500.000 Besucher“, so Winkler.

Über 60 Marktkaufleute

Ein funkelndes Lichtermeer, das hochwertige Angebot von mehr als 60 Marktkaufleuten und ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm für Jung und Alt machen den Christkindlmarkt zum Publikumsliebling der Innenstadt.

Der Christkindlmarkt konnte heuer wieder um einige Attraktionen bereichert werden. Zum ersten Mal sind die Schokoladenwerkstatt sowie die Schaubäckerei Lagler dabei.

Ob Glas, Holz oder Keramik, die Vielfalt der von Kunsthandwerkern und Marktfieranten angebotenen Produkte kann sich sehen lassen. Geschmackvoll dekorierte Glühweinstände mit einer großen Auswahl an leckeren Punschen sorgen für zauberhafte Adventstimmung.     

Adventbühne für Jung und Alt

Der von Karl-Hannes  Planton organisierte Veranstaltungsreigen auf der Adventbühne bietet für alle Altersschichten ein abwechslungsreiches Programm zwischen Tradition und Moderne. Der Bogen der künstlerischen Darbietungen spannt sich von bekannten Kärntner Chören bis hin zu Sax-Jazz, Blues, Soul & Gospel, X-Mas-Pop und bekannten Schlagerkünstlern.

Mehr als 30 Veranstaltungen machen die Brauchtumsbühne zu einem beliebten Treffpunkt für Jung und Alt. Zu den Highlights zählen heuer mit Sicherheit die Auftritte von Gottfried Würcher, Allessa und Silvio Samoni am 19. Dezember bei der Schlagerweihnacht sowie die Weihnachtsshows von Samantha und Melanie Payer. Die Lieder und Texte zur Weihnachtszeit von Ossi Huber sind am 23. Dezember zu hören.  

Attraktionen für Kinder

Für Spaß und gute Laune bei den kleinen Besuchern sorgen die Mini-Eisenbahn und das Karussell. Jeden Donnerstag bis Sonntag von 14 bis 17 Uhr können heuer auch zum ersten Mal Kinder auf geführten Ponys reiten. Auch der Eislaufplatz steht wieder zur Verfügung.  

Adventmarkt auf dem Domplatz

Auch in diesem Jahr organisiert die IG Domplatz wieder einen Christkindlmarkt vor der Domkirche. Die Unternehmen rund um den Domplatz und das Team der Dompfarre möchten auch in diesem Jahr mit diesem Adventmarkt einen ruhigen und besinnlichen Ort mitten in der Stadt schaffen. Eröffnet wird der Markt am 3. Dezember.

Der Christkindlmarkt auf dem Neuen Platz ist täglich von 9.30 bis 20 bzw. 23 Uhr (Gastronomie) geöffnet.

Scrolle nach oben