Zum Inhaltsbereich springen

10 Jahre Youth Point St. Ruprecht

(30.10.2015)
Seit 2005 vernetzt die Jugendeinrichtung einen ganzen Stadtteil und trägt viel zur Integration bei. Mit einem bunten Programm wurde am Donnerstag das 10-Jahre-Jubiläum gefeiert.

Viele Kinder und Jugendliche ließen sich die Feier mit Feuershow, Spielen und Theater nicht entgehen. Auch Vertreter der Stadtpolitik wie Jugendreferentin Stadträtin Ruth Feistritzer, Vizebürgermeister Christian Scheider und die Gemeinderäte Mag. Iris Pirker-Frühauf, Dr. Gerhard Leitner und Günther Scheider-Schmid waren gekommen, um zu gratulieren. „Der Youth Point ist nicht nur eine wichtige Einrichtung für die Jugend. Er vernetzt mit seinem vielfältigen Programm, das auch andere Generationen anspricht, einen ganzen Stadtteil und trägt so viel zur Integration bei“, hebt die Jugendreferentin hervor.

Im April 2005 öffnete die städtische Jugendeinrichtung das erste Mal ihre Pforten. Vom damaligen Jugendreferenten Christian Scheider initiiert, entwickelte sich der Youth Point St. Ruprecht schnell zu einem beliebten Treffpunkt für die junge Generation. „Im Schnitt besuchen uns täglich zwischen 15 und 40 Jugendliche. Wir bieten auch ständig neue Angebote wie gemeinsam Frühstücken, Internationales Kochen oder Sprach- und Leseförderung“, berichtet YP-Leiterin MMag.a Birgit Ebner. Durchgeführt werden auch spezielle Projekte. „In Kooperation mit der Volkshochschule werden für Mütter mit Migrationshintergrund Deutschkurse abgehalten. Während sich die Frauen auf das Erlernen der Sprache konzentrieren können, werden ihre Babys und Kinder im Youth Point bestens versorgt“, erklärt Ebner. Zudem gibt es für junge Männer Box- und Hanteltraining.

Die 127m² großen Räumlichkeiten des Youth Points bieten zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten wie Billard, Dart, Balanka, Brettspiele sowie unterschiedlichste Medien. Jeder im Alter von 6 bis 19 Jahre ist willkommen und kann die Einrichtung kostenlos nutzen. Die Öffnungszeiten sind Dienstag, Donnerstag und Freitag von 14 bis 20 Uhr (Kinder unter 11 Jahren 14 bis 18 Uhr), Samstag von 10 bis 16 Uhr (Kinder unter 11 Jahren 10 bis 14 Uhr). Das gemeinsame Frühstück wird jeden Dienstag und Donnerstag von 6:45 bis 7:45 Uhr angeboten.

Scrolle nach oben