Zum Inhaltsbereich springen

Baumschnittarbeiten notwendig

(03.09.2015)
Die Klagenfurter Stadtgartenabteilung ist in den nächsten Tagen im verstärktem "Baumeinsatz".

Auf dem Arbeitsplan stehen der Neue Platz und die Jessernigstraße. Bei Baumkontrollarbeiten in der Jessernigstrasse hat die Abteilung Stadtgarten festgestellt, dass von den insgesamt 126 Bäumen zwölf in einem sehr schlechten Zustand sind. Die Berg-Ahorn-Bäume mittleren Alters haben massive Kronenschäden und müssen entfernt werden. Solche Schäden können durch negative Umwelteinflüsse (z.b. Salzstreuung, Grabungen im Wurzelbereich) entstehen. Die Entfernung der Bäume ist ab Freitag, dem 4. September vorgesehen.
Die Jessernigstrasse ist eine wichtige wichtige Allee im durch Palaisbauten geprägten historischen Gründerzeitviertel südöstlich des Stadtzentrums, Neupflanzungen werden erfolgen.

Auch an diesem Wochende werden die Platanen auf dem Neuen Platz eingekürzt. Im Jahr 2008 wurde der Platz ja saniert und nach Plänen des renommierten Architekten Boris Podrecca neu gestaltet. 

Die damals gepflanzten Platanen geben dem Stadt-Platz eine besondere Atmosphäre. Sie sind gut gediehen, müssen jetzt aber jetzt in Form gebracht werden, damit der Neue Platz wieder dem vom Architekten geplanten, städtebaulichen Bild entspricht, nach dem die historischen Fassaden rund um den Neuen Platz sichtbar sein sollen.

Die notwendigen Baumschnittarbeiten werden am Sonntag, dem 6. September, von der Abteilung Stadtgarten durchgeführt.

Scrolle nach oben