Zum Inhaltsbereich springen

Klagenfurter Herbstmesse eröffnet

(16.09.2015)
Die neuesten Trends aus den Bereichen Mode, Wohnen, Bauen, Sport und Mobilität bis Sonntag auf dem Messegelände!

„Der Herbst beginnt in Klagenfurt mit strahlendem Sonnenschein und einer wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Attraktion, der Klagenfurter Herbstmesse“, begrüßte Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz heute, Mittwoch Vormittag, die Eröffnungsgäste.

Die Klagenfurter Herbstmesse zählt zu den erfolgreichsten Publikumsmessen in Südösterreich bzw. im Alpen-Adria-Raum. Mehr als 600 Aussteller aus 14 Nationen sind vor Ort und bringen die neuesten Trends, alle Lebensbereiche betreffend, nach Klagenfurt. Zigtausende Besucher aus ganz Österreich und den Nachbarländern werden erwartet.

Ebenfalls auf dem Messegelände findet heute, Donnerstag und morgen, Freitag der internationale Kongress „Smarte Mobilität in Städten“ statt, auf den die Bürgermeisterin ebenfalls hinwies. „Mobilität wird uns im Zusammenhang mit Klimaschutz stärker denn je beschäftigen und wir versuchen, das Bewusstsein für umweltbewusste Fortbewegungsmöglichkeiten zu fördern. Die Landeshauptstadt Klagenfurt ist in dieser Hinsicht mit teils von der EU geförderten Projekten wie CEMOBIL mit gutem Beispiel voran gegangen und hat hier in Österreich Vorbildcharakter“, so die Bürgermeisterin, die alle Messebesucherinnen und –besucher einlud, im Rahmen des Kongresses am Klagenfurter Messegelände kostenlos eines der zahlreichen E-Fahrzeuge zu testen.

Die Klagenfurter Herbstmesse ist bis Sonntag täglich von 9 bis 18 Uhr – der Vergnügungspark von 12 Uhr bis 2 Uhr Früh – geöffnet.

       

Scrolle nach oben