Zum Inhaltsbereich springen
Seite teilen

Fundamt und SOMA verschenkten Brillen

(19.08.2016)
Die gemeinsame Brillenaktion von Fundamt und Sozialmarkt in Kooperation mit dem Klagenfurter Optiker „das Meisterstück“ kommt jedes Jahr sozial schwächeren Bürgern zu Gute.

Es ist eine soziale Initiative, die in der Landeshauptstadt bereits Tradition hat. Brillen, die im Fundamt abgegeben und nicht mehr abgeholt werden, bekommen wieder einen Nutzen. Nachdem der Klagenfurter Optikerbetrieb „das Meisterstück“ die Fundstücke gereinigt und einem Service unterzogen hat, werden sie den Kunden im Sozialmarkt in der Kaufmanngasse 3 kostenlos zur Verfügung gestellt. Auch heuer waren die Sonnenbrillen binnen kurzer Zeit vergriffen.

„Im Sozialmarkt können Menschen mit geringem Einkommen nicht nur günstig einkaufen, es gibt auch immer wieder Aktionen wie diese, die das Angebot weiter beleben“, freut sich Sozialreferent Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler über die bereits seit über zehn Jahren in Klagenfurt durchgeführte soziale Initiative. Neben der Sommer-Sonnenbrillenaktion stellt das Fundamt auch noch im Herbst optische Brillen kostenlos zur Verfügung. Bei all den Stücken handelt es sich um Brillen, die in Klagenfurt gefunden wurden und deren Besitzer sich über ein Jahr nicht gemeldet haben.

Scrolle nach oben