Zum Inhaltsbereich springen
Seite teilen

Pischeldorfer Straße: Sanierung Glanbrücke

(26.08.2016)
Anfang September startet die Erneuerung der Brücke. Die Arbeiten werden so durchgeführt, dass ein Fahrstreifen für den Verkehr erhalten und die Zufahrt zu den Betrieben gewährleistet bleibt.

In Kürze nimmt die Abteilung Straßenbau die nächste Baustelle in der Landeshauptstadt in Angriff. „Mit der sanierungsbedürftigen Glanbrücke nehmen wir uns ein weiteres, wichtiges Bauvorhaben in Klagenfurt vor. Wir bemühen uns, das Projekt zügig bis Ende des Jahres abzuschließen“, informiert Straßenbaureferent Vizebürgermeister Christian Scheider.

Am 5. September beginnen die Sanierungsarbeiten an der Glanbrücke in der Pischeldorfer Straße. Dabei wird der Brückenaufbau jeweils zur Hälfte wechselseitig bis auf das Tragwerk abgetragen und anschließend wieder neu aufgebaut.

 Während der gesamten Bauzeit wird in jede Fahrtrichtung eine Fahrspur für den Verkehr geöffnet bleiben. Durch diese Verschmälerungen kann es jedoch zu kleineren Verkehrsbehinderungen kommen. Das Zu- und Abfahren zu den Betrieben im unmittelbaren Baustellenbereich wird, mit etwaigen kurzen temporären Einschränkungen, während der gesamten Bauzeit möglich sein.

An die betroffenen Firmen ergeht in den nächsten Tagen ein Informationsschreiben mit allen Details zu den Bauarbeiten, die spätestens bis 5. Dezember 2016 abgeschlossen sein sollen.

Scrolle nach oben