Zum Inhaltsbereich springen
Seite teilen

Abschluss vom Sportschnuppern

(25.08.2016)
Über 2.500 Kinder nahmen am diesjährigen Sommersportschnuppern teil und lernten kostenlos verschiedene Sportarten kennen. 800 begeisterte Besucher kamen zur Abschlussparty.

Damit in den Ferien keine Langeweile aufkommt, gibt es in Klagenfurt seit jeher das Sportschnuppern. „Heuer nahmen am Sommersportschnuppern mehr als 2.500 Kinder teil und nutzten das Angebot, kostenlos und unverbindlich die verschiedensten Sportarten auszuprobieren“, freut sich Sportreferent Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler über das rege Interesse. Nach fast sechs spaßigen und erlebnisreichen Wochen ging das sportliche Ferienangebot mit einer großen Abschlussparty auf der Kreuzberglwiese zu Ende.

Über 800 Besucher waren von dem abwechslungsreichen Programm begeistert: Auftritte der Tanzschulen „Tanz-Etage“, „Tanzkult-austria“ und „Dancepoint“, Mitmachprogramme von „Ugotchi“ sowie das „Gesang- und Sprechstudio Anja Glüsing“ sorgten für Stimmung. Die Kleineren konnten sich bei „Käpt’n Hugos Spaßfabrik“ und in den Hüpfburgen vergnügen. Tolle Preise für alle Besucher gab es beim Glückshafen und bei der Sportschnupperpass-Verlosung zu gewinnen.

Jetzt gilt es, die Zeit bis zum 13. Feber 2017 zu überbrücken. Dann startet nämlich das Klagenfurter Wintersportschnuppern.

Infos unter sportschnuppern-klagenfurt.at


Scrolle nach oben