Zum Inhaltsbereich springen
Seite teilen

Villacher Straße nach Teilsperre wieder freigegeben!

(10.08.2016)
Grund war laut zuständiger Abteilung des Landes Kärnten eine Absackung im Bereich Elisabethsteg.

Die starken Regenfälle der letzten Stunden zeigten Auswirkungen.  Mittwoch Früh musste die Villacher Straße zwischen der Waidmannsdorfer Straße und dem Villacher Ring bis Mittag gesperrt werden. Die zuständige Abteilung 9 (Straßenbauamt Klagenfurt) des Landes Kärnten gibt als Grund eine Absackung im Bereich der im Herbst neu verlegten Gasleitung gegenüber dem Elisabethsteg an.

Scrolle nach oben